PC-Spieler aufgepasst!

God of War: Ragnarök – PC-Release am 19. September 2024

Was bietet die PC-Version von God of War Ragnarök und was bietet sie? Viele Fragen, aber nun haben wir definitive Antworten erhalten.

God of War Ragnarök - (C) SIE

Endlich ist es soweit! God of War: Ragnarök kommt am 19. September 2024 für Windows PC. Die gefeierte Fortsetzung des beliebten Action-Adventures wird bald auch auf deinem Rechner spielbar sein. Dank superbreiten Auflösungen, unbegrenzten Bildraten und weiteren technischen Verbesserungen erlebst du das Spiel in neuer Qualität.

Bereits vor einigen Wochen kursierten Gerüchte über die PC-Version des PlayStation-Spiels. Diese Gerüchte haben sich nun bestätigt. Bei Sonys State of Play wurde die offizielle Ankündigung gemacht. Nach Ghost of Tsushima ist dies das nächste große PlayStation-Spiel, das den Sprung auf den PC schafft.

Was bringt die PC-Version von God of War: Ragnarök alles mit?

Die PC-Portierung enthält nicht nur das Hauptspiel, sondern auch den kostenlosen Roguelike-DLC Valhalla. Entwickelt wurde die Umsetzung wie schon beim Vorgänger von Jetpack Interactive. Die PC-Version bietet dir unbegrenzte Bildraten, superbreite Auflösungen sowie Unterstützung für DLSS 3.7, FSR 3.1 und XESS 1.3. Der Ankündigungstrailer zur PC-Version (auf YouTube zu sehen) gibt dir einen ersten Eindruck davon, was dich erwartet.

God of War: Ragnarök hat bei seiner Veröffentlichung 2022 für PS5 und PS4 Höchstbewertungen eingefahren. Dabei schrieben wir über das Spiel, dass es “ein nahezu perfektes Actiongame” ist. “Es bietet eine geniale Story und packende Kämpfe, die für puren Spaß sorgen. Leider ist das Spiel an manchen Stellen etwas überladen und hat nervige Exposition-Quests. Trotzdem bleibt es ein herausragendes Erlebnis, das du nicht verpassen solltest.”

Der Zorn von Freya in God of War Ragnarök. Bild: SIE, Screenshot: DailyGame

Der Zorn von Freya in God of War Ragnarök. Bild: SIE, Screenshot: DailyGame

Bis jetzt ist God of War: Ragnarök nur für PS5 und PS4 erhältlich. Seit dem Release im letzten November wurden weltweit über 15 Millionen Exemplare verkauft. Die PC-Version wird sicherlich viele neue Spieler anziehen und den Erfolg weiter ausbauen.

Werbung

Fakten
Mehr zum Thema