Blogheim.at Logo

Ein neues Nintendo-Patent könnte 3D-Games für den Switch bringen…

Eine interessante Sache?

Artikel von

Patente hat es schon viele gegeben. Die meisten davon kamen nie zum Einsatz, oder manchmal wirkt es, als ob man uns Gamer damit in die Irre führen möchte. Nintendo hat ein neues Patent angemeldet, welches sich mit Eye-Tracking, im Bezug auf 3D-Games, bezieht.

Anscheinend überlegt Nintendo in Richtung 3D-Darstellung am Bildschirm zu gehen. Jedoch handelt das neueste angemeldete Patent nicht von der Darstellung am Bildschirm, sondern um ein System das Augenbewegungen verfolgt, um das bestmögliche 3D-Erlebnis zu erzielen. Nintendo hat dabei bereits mit dem 3DS Erfahrungen sammeln können.

Advertisment

Bildquelle: USPTO.gv

Das aus dem Patent entnommene Bild gibt eine Vorstellung davon, was Nintendo mit dieser Art von Eye-Tracking-Software erreichen will. Grundsätzlich gibt es auf Ihrem Fernsehgerät einen Monitor, der unsere Augenbewegungen überwacht, um den richtigen Winkel zur Verfügung zu stellen, um 3D optimal darzustellen. Das Patent weißt aber auch eine Brille mit einem Tracker hin.

Ich weiß jetzt noch nicht was ich davon halten soll. 3D-Fernseher gibt es noch? 3D-Filme macht noch irgendjemand? Außer im IMAX hat mich 3D noch nie wirklich begeistert. Auch ohne 3D hat es die Switch in vielen Ländern zur Nummer 1 geschafft. Ich denke sie sollten die Finger davon lassen. Was sagt ihr?

AktuelleGames News