Die Sims 4 bekommen endlich Murphy-Betten im Tiny Living-Paket

diesims4

Die Sims 4 verdoppeln sich immer wieder, wenn sie die tausendjährige Notlage simulieren. Zuerst indem man sie in Discover University in ihren Studenten-Darlehensschulden ertrinken lassen konnte, und jetzt indem man die beengten Lebensräume deiner Träume bauen lassen kann. Die Sims 4: Tiny Living Stuff wird am 21. Januar erscheinen und eine ganze Reihe kompakter Wohnoptionen beinhalten – wie Murphy-Betten.

Murphy-Betten – je nach Region und Präferenz auch als Schrankbetten, Klappbetten oder Cartoon-Gewalt-Betten bekannt – waren bereits für frühere Sims-Titel im Paket, aber dies markiert ein Sims 4-Debüt. Das Bett spart natürlich Platz und die Sims können sich darin verfangen.

Der große Fokus liegt auf kleinen Häusern, wie der Name Tiny Living andeutet, und man kann sich zwingen sich mit dem neuen winzigen Wohngrundstück zufrieden zu geben, die die Wohnfläche auf nur 100 Kacheln begrenzt. Neben den hochklappbaren Betten kann man mit Objekten wie einem Bücherregal, einer Stereoanlage oder einem Fernsehgerät das Beste aus diesen kleinen Räumen herausholen.

Tiny Living wird auch eine Menge neuer Kleidung hinzufügen, einschließlich einer Fülle von Strickartikeln. Am besten ihr schaut euch den Trailer dazu hier an:

Werbung

Dies ist ein Pack – der kleinste Inhaltstyp von Die Sims 4 – also rechnet damit, dass ihr dafür rund 10 Euro hinblättern könnt.

Fakten
Mehr zum Thema