Blogheim.at Logo

Destruction AllStars bekommt bereits erstes Update

Das Audio Chat Problem ist das wohl stärkste Manko des Spiels und die Entwickler reagieren sofort.

Artikel von
Destruction AllStars Running © Lucid Games Limited, Screenshot: DailyGame

Destruction AllStars ist eben erst erschienen und bekommt noch diese Woche sein erstes Update. Die Entwickler reagieren hier schnell auf einen Aufschrei der Community. Denn das Spiel selbst wurde dieses Monat gratis im PS Plus Abo gelauncht und gut angenommen. Es ist auch ein durch und durch unterhaltsames Game, wenn nur der Audio Chat nicht permanent aktiv wäre. Auf diese Kritik wurde sofort reagiert.

Destruction AllStars Running Around © Lucid Games Limited, Screenshot: DailyGame

Was höre ich da die ganze Zeit? © Lucid Games Limited, Screenshot: DailyGame

Lucid Games bringt erstes Update für Destruction AllStars weil es nötig ist

Die Reviews zu dem neuesten PlayStation 5 Action Titel sind sich ziemlich einig. Mit Wertungen zwischen 70 und 80 Prozent, pendelt sich das Game auf allen Portalen gut ein. Wo jedoch sich alle Kritiker und Gamer einig sind, ist das Chat Audio Problem. Ingame ist per Default, das Audio der DualSense Controller und der öffentliche Chat aktiv. Was zu einer Dauerbeschallung führt die ziemlich nerven kann. So reagieren die Entwickler schnell und versprechen noch diese Woche das erste Update für Destruction AllStars und einen Quick Fix.

Dies kam per Reddit von einem der Community Manager und direkt an die Fans gerichtet. Sollte das Spiel in Zukunft auch so gut versorgt werden und die Entwickler auf Feedback direkt eingehen, steht Destruction AllStars eine gute zeit bevor. Vor Allem aber eine Zeit mit einer glücklichen Gamer Community. Den Entsprechenden Reddit Beitrag habe ich für euch hier eingefügt:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

AktuelleGames News