Dailygame.at

Death Stranding – Geoff Keighley sagt, man ist nicht bereit für das, was kommt

Eigentlich wissen wir nicht viel über das "Hype-Game" von Hideo Kojima (Metal Gear-Reihe)

Death Stranding - (C) Kojima Productions

Nur der “legendäre” Hideo Kojima kann fast 10 Minuten Gameplay-Material für ein Spiel vorführen, und wir wissen immer noch nicht, was zum Teufel wir im Spiel machen müssen. Es ist das, was es vom Meister des Neckens ist, und sein Kumpel ist gerade dabei, das Spiel in die Höhe zu treiben, als Geoff Keighley sagte, dass “wir nicht bereit sind”. Wir sind einfach nicht bereit. Wir wissen immer noch nichts!

In einem längeren IGN-Interview sagte Keighley, dass er einige Dinge gesehen hat, an die wir nicht glauben werden. Er sagt, dass eine Menge von dem, was Kojima Productions auf Lager hat, nur ein Geschmack war und wir mit den Dingen, die uns im Laufe der Zeit gezeigt werden, umgehauen werden. Es ist so verrückt, dass er es anscheinend nicht einmal versteht.

Einen Auszug gefällig?

“Aber ich werde sagen, dass ich über das Spiel denke, dass er mit den Online-Aspekten des Spiels umgeht. Ich denke, die Leute sind nicht ganz bereit für das, was es tut. Und wenn Sie sich erinnern, haben wir auch in Opening Night Live viel darüber gesprochen, wie die Leute es mögen, wissen Sie, jeder kann gerne auf den Pilz pinkeln, und er wird größer. Ich meine, es ist albern und witzig, aber Sie müssen sich dieses Konzept zunutze machen und überlegen, wie das auf alles, was Sie im Spiel tun, und auf diese Art von vernetzter Welt und Menschen, die sich verbinden, zutrifft. Die Leute sind wie, oh, das ist so albern, verrückter Kojima. Aber denke darüber nach, wie das auf alles zutrifft, was du in Death Stranding tust. Ja, und was wird passieren? Und wieder denke ich, dass er etwas baut, das heißt, es ist nicht nur ein Einzelspieler-Spiel, sondern eine Art dieser Online-Komponenten. Ich denke, er wird irgendwann mehr darüber reden. Aber ich freue mich sehr, dass die Leute erkennen, was in Death Stranding vor sich geht. Und wieder verstehe ich es nicht einmal ganz. Weil es so viel gibt, aber du weißt, er arbeitet auf so einer anderen Ebene mit wie, rockt das Baby und all den anderen Verrückten. Wir werden sehen.”

Es ist bekannt, dass Keighley eine ziemlich enge Beziehung zum Entwickler hat, daher ist es nicht schwer vorstellbar, dass er für seinen Freund den “Hype-Man” spielt. Irgendwie schon fast perfektes Marketing?

Das Spiel, über das wir nichts wissen, außer das wir auf Pilze pinkeln müssen und ein Baby in der Röhre herumschleppen, erscheint am 8. November exklusiv für die PlayStation 4.

AktuelleGames-News

GTA 5 - (C) Rockstar

Grand Theft Auto 5: Welches der drei Enden ist nun Kanon für GTA 6?

Games

Jedes der drei Endungen von Grand Theft Auto 5 hat ganz unterschiedliche Konsequenzen: Es rettet oder tötet einen oder mehrere der Protagonisten. Fans der Serie möchten daher natürlich wissen, welches Ende Rockstar als Teil des offiziellen Kanons betrachtet. Der Entwickler hat nicht direkt angegeben, welches GTA 5-Ende “wahr” ist, aber die Fans haben einige solide…

89-Jährige fordert dedizierte Server für ältere Gamer

Games

Die meisten von uns sind mit Videospielen groß geworden. Für Hamako Mori begann die Leidenschaft erst mit 40 Jahren. Heute ist sie 89 Jahre alt und spielt noch immer. “Oma Mori”, wie sie genannt wird, hat kürzlich über ihre Liebe zu Videospielen gesprochen. Dabei behauptet sie, das der Grund für ihren “scharfen Verstand” eben Videospiele…

Mega Man Maker

“Mega Man Maker”: Nach Update sieht es besser aus als “Super Mario Maker”

PC-Games

Super Mario Maker (und Teil 2) haben bewiesen, dass ein robustes Level-Tool für legendäre 2D-Spiele erfolgreich sein kann. Die coole Idee haben bisher nur wenig andere Videospiele-Publisher verfolgt. Auf Nintendos Spuren zeigen sich Fan-Entwickler rund um “WreckingPrograms”, die eine ähnliche Erfahrung für andere klassische Plattformspiele bereitstellen. Nur wenige Projekte waren so robust wie Mega Man…

Resident Evil 3 - (C) Capcom

Resident Evil 3: Gameplay-Video, Mechaniken und mehr neue Details veröffentlicht

PC-Games

Resident Evil 3 wird in ungefähr anderhalb Monaten erscheinen und Capcom hat eine Menge neuer Details über das Remake verkündet. PlayStation Access, der offizielle YouTube-Kanal von PS-UK, hat ein Video hochgeladen, und es gibt einiges Neues zu entdecken. Für den Anfang sieht Nemesis nun viel erschreckender aus, als je zuvor. Er ist schenll und groß,…