Blogheim.at Logo

Avengers: Endgame bricht Kino-Rekorde, aber dieses Videospiel startete noch besser!

Artikel von

Wie wir berichtet haben, startete Avengers: Endgame sensationell in den Kinos dieser Welt. In den ersten 5 Tagen schaffte es der neueste MCU-Film eine Summe von 1,2 Milliarden US-Dollar einzuspielen. Nett, wirklich nett. Immerhin gibt es ein Videospiel, dass sich etwas schneller verkaufte.

Wenn ihr es noch nicht wisst, worüber ich schreibe: Es handelt sich natürlich um GTA V (Grand Theft Auto V). Der Action-Open-World-Klassiker startete im Herbst 2013 für PS3 und Xbox 360. Alleine am ersten Tag (!) schaffte es Entwickler Rockstar einen Umsatz von 800 Millionen US-Dollar zu genieren. – Von mir ist hier auch eine Xbox 360-Kopie dabei.

Advertisment

Bereits am dritten Tag knackte man die 1 Milliarde US-Dollar-Grenze. Soviel dazu, wie erfolgreich Avengers: Endgame in den Kinos startete.

Der Grund für den Vergleich?

GTA V ist der am schnellsten verkaufende Entertainment-Release aller Zeiten, wenn man Videospiele und Filme miteinander vergleicht. Der 1 Milliarde-Rekord innerhalb von 3 Tagen konnte auch von Endgame nicht durchbrochen werden.

Das eine Kinokarte weit aus weniger kostet wie ein Videospiel, dass ist mir bewusst. Hier geht es auch wirklich nur um den Umsatz, den ein Entertainment-Produkt die ersten Tage genieren kann. Immerhin handelt es sich bei GTA V um eine Videospiel-Produktion, die mit den Kosten eines Kinofilms mithalten kann.

AktuelleGames News