Assassin’s Creed Mirage bietet rund 15-20 Stunden Spielzeit

Marc-Alexis Côté, Vice President Executive Producer von Assassin's Creed, sagt, dass der kommende Action-Adventure ungefähr so lange dauert wie frühere Spiele.

Artikel von
Assassin's Creed Mirage - (C) Ubisoft

Ubisoft hat Assassin’s Creed Mirage enthüllt. Auch wenn wir noch keine Gameplay-Sequenzen gesehen habe, deuten viele Details darauf hin, dass Fans ein “klassisches Assassin’s Creed” erhalten werden. Im Gegensatz zu den massiven Open World-Rollenspielen der letzten Einträge des Franchise wird Mirage wesentlicher kleiner und mehr auf Stealth ausgerichtet sein. Nun wissen wir mehr über die Spielzeit des kommenden Spiels.

Wie lange wird Assassin’s Creed Mirage dauern? Die Spieldauer wird wesentlich kleiner als die 100-Stunden-Gameplay-Erfahrungen wie Odyssey und Valhalla. Die Laufzeit der Spielzeit wird in Assassin’s Creed Mirage ungefähr 15 bis 20 Stunden dauern.

Assassin’s Creed Mirage ehrt klassische Spiele des Franchise

Im Gespräch mit IGN sagte Marc-Alexis Côté, Vice President Executive Producer von Assassin’s Creed, dass Mirage “ein kleineres Assassin’s Creed- Projekt”, das “konzipiert [und] gebaut wurde, um den 15. Jahrestag des Franchise zu feiern”.

Welche Engine verwendet Mirage? Nun, genau die Gleiche wie Assassin’s Creed Valhalla. Wie Côté weiter ausführt soll der kommende Titel dem “ursprünglichen Spiel Tribut zollen.” Die Schwerpunkte des Spiels liegen wieder mehr auf “Stealth, Nahkampf, Parkour” in einem dicht besiedelten Bagdad.

Die geringere Spielzeit von Mirage schlägt sich auch auf den Preis nieder. Die Standard-Version von Assassin’s Creed Mirage wird nämlich “nur” rund 50 Euro zum Release kosten.

Wann erscheint es? Assassin’s Creed Mirage wird irgendwann im Jahr 2023 für PlayStation 5, Xbox Series X/S, PlayStation 4, Xbox One, Windows PC, Google Stadia und Amazon Luna erscheinen.

Mehr zum Thema

mehrgaming news