Blogheim.at Logo

Dailygame.at

Assassin’s Creed 3 Remastered: Das muss euer PC können, um es zu spielen

Artikel von

Ubisoft veröffentlichte heute die minimalen und empfohlenen Systemvoraussetzungen für Assassin’s Creed 3 Remastered für Windows PC.

Assassin’s Creed III Remastered wird 4K und HDR auf Windows PC sowie Texturen mit höherer Auflösung, eine neue Grafik-Engine und verschiedene andere grafische Verbesserungen enthalten. Das Remaster wird am 29. März auf Windows PC veröffentlicht. Es umfasst das komplette Hauptspiel, die Einzelspieler-Missionen Benedict Arnold und Versteckte Geheimnisse, die Tyrannei von König Washington sowie das eigenständige Spiel Assassin’s Creed Liberation Remastered.

Minimale Konfiguration (30FPS):

  • Betriebssystem: Windows 7 SP1, Windows 8.1, Windows 10 (ausschließlich 64bit Versionen)
  • Prozessor: Intel Core i5 2400 @ 3.1 GHz, AMD FX 6350 @ 3.9 GHz
  • RAM: 8GB
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 660, AMD Radeon R9 270X (2GB VRAM mit Shader Model 5.0)
  • Auflösung: 1080p
  • Grafikeinstellungen: Niedrig

Empfohlene Konfiguration 1080p (30FPS):

  • Betriebssystem: Windows 7 SP1, Windows 8.1, Windows 10 (ausschließlich 64bit Versionen)
  • Prozessor: Intel Core i5 3470 @ 3.2 GHz, AMD FX 8350 @ 4.0 GHz
  • RAM: 8GB
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 770 (4GB) oder AMD Radeon R9 280X (3GB) oder besser
  • Auflösung: 1080p
  • Grafikeinstellungen: Hoch

Empfohlene Konfiguration 1080p (60FPS):

  • Betriebssystem: Windows 7 SP1, Windows 8.1, Windows 10 (ausschließlich 64bit Versionen)
  • Prozessor: Intel Core i7 3770K @ 3.5 GHz, AMD FX 8350 @ 4.0 GHz
  • RAM: 8GB
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 970, AMD Radeon R9 290X
  • Auflösung: 1080p
  • Grafikeinstellungen: Hoch

Empfohlene Konfiguration 4K (30FPS):

  • Betriebssystem: Windows 10 (ausschließlich 64bit Versionen)
  • Prozessor: Intel Core i7 4790 @ 3.6 GHz, AMD Ryzen 5 1500X @ 3.5 GHz
  • RAM: 8GB
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 1070 oder Radeon RX Vega56 oder besser
  • Auflösung: 2160p
  • Grafikeinstellungen: Hoch

Weitere Informationen über Assassin’s Creed gibt es unter: assassinscreed.com.

Kommentare

AktuelleGames News

Cyberpunk 2077 - (C) CD Projekt Red

Cyberpunk 2077 – E3 Demo 2018 war ein Fake!

Games

Laut Insidern und Ex-Mitarbeitern wusste das Management von CD Projekt Red über die großen Probleme des Spiels bescheid. Die Programmierer sagen: Es sollte erst 2022 veröffentlicht werden!