Dailygame.at

Apple arbeitet offenbar an AR-Kopfhörern

Zum jetzigen Zeitpunkt ist es kein Geheimnis, dass Apple an Augmented-Reality-Brillen arbeitet. Ein Patent zeigt jedoch, dass das Unternehmen auch an verstärktem Audio in Kopfhörern herumgebastelt hat.

Der Kopfhörer ist ein nützliches Hilfsmittel für Telefonkonferenzen. Das liegt daran, dass man hören kann, wo sich eine Person im Raum befindet, auch wenn man sich nicht physisch dort befindet. In der Zusammenfassung des Patents beschreibt Apple einen „Vorprozessor“, der das Audiosignal jedes Anrufers empfangen, mit entsprechenden Metadaten verknüpfen und dann anhand dieser Metadaten eine virtuelle, räumliche Darstellung dessen ausspucken kann, woher dieses Signal kommen würde. Dies ist in einer Telefon-Konferenz sicherlich sinnvoll, kann aber auch problemlos für regelmäßige Anrufe und Unterhaltung verwendet werden.

Diese Technologie würde dazu beitragen, dass entlegene Mitarbeiter besser erkennen können, wer spricht, als nur anhand der Stimme zu raten. Es ist auch leicht vorstellbar, dass die AR-Kopfhörer zusammen mit einer AR-Brille funktionieren. Du kannst theoretisch an einer virtuellen Telefonkonferenz teilnehmen und dann „sehen“ (also eigentlich hören), wo die Teilnehmer in Ihrer Umgebung sitzen würden. Vielleicht so etwas wie die Tagungen des Jedi-Rates in der Star Wars-Trilogie. Facebook zeigte vor einigen Jahren ein ähnliches Konzept mit einer „Social VR-Demo“ unter Verwendung des Oculus Rift, obwohl es an den Rändern ziemlich rau war.

Apple-AR-Tech

Wie bei allen Patenten dürfte auch hier nichts gleich zum Vorschein kommen. Jüngsten Berichten zufolge wird das gemunkelte AR-Headset von Apple erst im Jahr 2022 auf den Markt kommen. Die AR-Brille wird frühestens im Jahr 2023 erhältlich sein. Ein wenig dürfen wir uns also noch auf “Video-Konferenzen der Zukunft” freuen.

Via 9to5mac.com

AktuelleGames-News

Der frühere Nintendo US-Chef war ein begeisterter SNES-Spieler

Nintendo

Der frühere Präsident von Nintendo of America, Reggie Fils-Aimé, hat immer gesagt, er sei ein Fan des Unternehmens. Obwohl wir in der Vergangenheit viele Geschichten über die Zeit gehört haben, die er mit Mario und den anderen Nintendo-Maskottchen in seinen jüngeren Jahren verbracht hat, tun wir es nicht Ich kann mich nicht erinnern, dass er…

Thor - (C) Disney/Marvel

Avengers: Endgame hätte die “Frost-Giganten” in der finalen Schlacht haben sollen

Movies

Konzeptkunst für Avengers: Endgame zeigt, dass die Frost-Giganten fast in die Endschlacht einbezogen wurden. In dieser epischen Sequenz haben sich die meisten Helden der MCU Thanos und seiner Armee gestellt, um ihn davon abzuhalten, das Universum (wieder) zu zerstören. Neben der Rückkehr aller Charaktere, die zuvor durch Thanos Schnippen getötet wurden, enthielten sie weitere Kämpfer…

Switch vs. PlayStation 4 vs. Xbox One

Nintendo Switch überholt Xbox One bei den Lebenszeit-Verkaufszahlen

Games

Laut den neuesten Verkaufszahlen, miteinberechnet bis zum 7. Dezember, haben die Nintendo Switch-Systeme die Xbox One-Systeme bei den Lebenszeit-Verkaufszahlen überholt. Der Abstand beträgt genauer gesagt seit letzter Woche über 700.000 Einheiten. Vor allem die übermächtigen Verkaufszahlen der Nintendo Hybrid-Konsole in den USA/Kanada und Japan haben diesen Erfolg die letzten Wochen möglich gemacht. Obwohl, die Xbox…

League of Legends: Convergence - (C) RIOT Games

League of Legends hat zwei neue Story-basierte Games in der Entwicklung

Games

League of Legends-Entwickler Riot Games hat bekannt gegeben, dass sie an zwei neuen Story-basierten Spielen arbeiten. Die Nachricht wurde bei den diesjährigen The Game Awards verkündet. Bisher war League of Legends einer der einzigen Titel von Riot Games, aber es war eine sehr profitable Entwicklung. Seit der Erstveröffentlichung des Spiels im Jahr 2009 hat LOL…

Jurassic World: Fallen Kingdom - (C) Universal

Dinosaurier-Roboter von Jurassic World 3 wurde enthüllt

Movies

Ein neues Video des Regisseurs von Jurassic World 3, Colin Trevorrow, zeigt die Bewegung und Artikulation eines der kommenden Dinosaurier des Films. Das Jurassic Park- Franchise verdankt seinen Erfolg zweifellos Dinosaurierrobotern und CGI-Effekten. Viele Fans und Kritiker nannten das realistische Aussehen der T-Rex-Roboter, Triceratops und Velociraptors des ersten Films als Hauptgrund, warum der erste Jurassic…