Blogheim.at Logo

Apex Legends kommt für Steam und Nintendo Switch (mit Crossplay)

Apex Legends wird diesen Herbst auf Steam und Nintendo Switch spielbar sein und mit dem Cross-Play-Start zwischen allen Plattformen zusammenfallen

Artikel von
Apex Legends

Ein weiteres Battle Royale-Spiel kommt für die Nintendo Switch: Apex Legends. Bereits diesen Herbst startet das „Vermächtnis von Titanfall“ (wie ich es nenne) für die Nintendo-Konsole und Steam. Crossplay wird ebenfalls kommen. Entwickler Respawn Entertainment arbeitet hart daran, dass gemeinsame Spielvergnügen hinzubekommen.

Zusätzlich zu Crossplay und neuen Plattformen kündigte Respawn an, dass Apex Legends in Kürze ein neues Event erhalten wird. Während die Spieler bis zum Herbst auf den Start von Crossplay warten müssen, beginnt das neue In-Game-Event am Dienstag, dem 23. Juni, in der fünften Staffel. Das Lost Treasures-Event bietet Event-exklusive Kosmetik, neue Gegenstände, neue Orte und die Rückkehr eines von Fans bevorzugten Spielmodus.

Apex Legends für die Switch

Apex Legends, die zum Nintendo Switch und Steam kommen, wurden zusammen mit dem Lost Treasures-Event während der Live-Premiere von EA Play angekündigt. Die Premiere zeigte eine Vielzahl neuer Titel und verschiedene Spielaktualisierungen. Das Battle Royale-Spiel teilte mit, dass Spieler in diesem Herbst zwischen allen fünf Plattformen, einschließlich PS4, Xbox One, Nintendo Switch, Steam und Origin, Crossplay spielen können. Wie das ganze funktionieren wird erfahren wir in den nächsten Wochen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Während des Lost Treasures-Events kehrt der Spielmodus für Schrotflinten und Scharfschützen mit einigen Änderungen zurück. Respawn-Beacons werden in diesem Spielmodus nicht mehr auf der Karte verteilt. Jeder Spieler beginnt mit einem neuen Gegenstand, dem tragbaren Respawn-Beacon, der jederzeit an einer beliebigen Stelle auf der Karte platziert werden kann, um einen eliminierten Teamkollegen wieder ins Spiel zu bringen. Diese Gegenstände können auch aus der Truhe eliminierter Gegner gesammelt werden. Das Fortune’s Favor Event wird das Erbstück von Mirage sein, das die Form einer Trophäe in der Form von Mirage hat. Während des Events wird ein neuer Ort namens Crypto’s Map Room eingeführt, der den Spielern einen genaueren Einblick in die Hintergrundgeschichte von Crypto gibt. Spieler können auch exklusive Skins freischalten, indem sie während des Events Herausforderungen meistern.

Apex Legends, das auf Steam gestartet wird, funktioniert höchstwahrscheinlich genauso wie über Origin. Auf der Nintendo Switch wird es interessant sein, wie sich das Battle Royale-Spiel zocken lässt. Die Hybrid-Konsole hat aufgrund ihrer eingeschränkten Hardware Probleme mit anderen Shootern wie Fortnite oder Overwatch. Schnellere FPS schafft die Konsole einfach nicht. Interessant wird auch sein wie Respawn das Crossplay auf Skins und Legenden umsetzen wird.

Apex Legends wird im Herbst 2020 auf Steam und Nintendo Switch verfügbar sein

AktuelleGames News