Verbinde dich mit uns!

Xbox

Xbox One knackt die 35-Millionen-Marke – Xbox One X beliebter als PS4 PRO

Markus D. Bauer

Geschrieben

am

Offiziell ist diese Meldung nicht, aber man kann sie als das Beste bestimmen – was man kriegen kann.

Seit 2015 veröffentlicht Microsoft keine offizielle Zahlen mehr über die Absätze der Xbox One (S, X), deswegen müssen wir auf Analysten wie Daniel “ZhugeEx” Ahmad vertrauen, welche Zugang zu den NPD-Zahlen haben. Der Branchen-Experte sieht die weltweiten Verkäufe der Xbox One-Konsolen bei rund 35 Millionen verkauften Exemplaren. Die letzte offizielle Zahl war 10 Millionen verkaufte Einheiten im November 2014 (!). Im Gegensatz zur PlayStation 4 sind die Zahlen eher “mau”. So liegt Sony aktuell bei 76,5 Millionen ausgelieferten Konsolen. Damit verkaufte Microsoft nur halb so viel Konsolen wie Sony.

Einziger Wehrmutstropfen für das Redmonder Unternehmen sind die Zahlen der Xbox One X. Diese soll sich laut Ahmad zum Launch besser verkauft haben als das Konkurrenz-Produkt Sony PlayStation 4 Pro. Zumindest in den USA und GB.

Kauftipp:
Xbox One X 1TB Konsole + Forza Motorsport 7 - Standard Edition bei Amazon.de für Derzeit nicht verfügbar bestellen

Du willst keine Games-News von DailyGame mehr verpassen? Folge uns auf Facebook!

Advertisement
Kommentar schreiben

Games

PC-Games

Playstation

Xbox

Versehentlich Microtransactions für Burnout Paradise gelistet

Simon Nebl

Geschrieben

am

von

Die Worte Microtransactions und EA bringen Gamer gerne zur Weißglut. Besonders in Kombination.

So auch die Tage, als ein Store Eintrag ebensolche für das bald erscheinende Burnout Paradise Remastered listete.

Seit dem Star Wars: Battlefront II Lootbox Debakel, das EA einiges an negativer Publicity eingebracht hat, ist die Community dahingehend besonders hellhörig geworden.

Und grade bei einem Remaster wurden die Vorwürfe der Gier und schnellen Geldmacherei besonders laut.

Entsprechend reagierte EAs Ben Walke auf Twitter und bestätigte, dass es keine Microtransactions in Burnout Paradise Remastered geben wird.

“Nur zur Info, der Store Eintrag für #BurnoutParadise der ‘In-game purchases optional’ listet, ist falsch. Es wird keine Microtransactions oder zusätzliche, zu bezahlende Inhalte geben. Nehmt die Mistgabeln runter.”

Burnout Paradise Remastered erscheint am 16. März für Playstation 4 und Xbox One mit allen DLCs des Originals. Die PC Version hat noch kein Releasedatum.

 

Quelle: Twitter

Kauftipp:
Burnout Paradise Remastered - [PlayStation 4] bei Amazon.de für EUR 39,99 bestellen

Weiterlesen

Games

Playstation

Xbox

Burnout Paradise Remastered ab dem 16. März erhältlich

Markus D. Bauer

Geschrieben

am

von

Criterion Games, ein Studio von Electronic Arts Inc., kündigt Burnout Paradise Remastered für PlayStation 4 und Xbox One an.

Das Spiel wird ab dem 16. März 2018 erhältlich sein und lädt Spieler erneut dazu ein, die Auto-Anarchie auszurufen und für Chaos auf den Straßen zu sorgen. In die Welt von Paradise City zurückversetzt, toben Fans sich auf dem ultimativen Open World-Spielplatz aus – von hektischen Innenstadt-Straßen bis hin zu wilden Gebirgsstrecken. Spieler legen waghalsige Stunts hin und verwandeln die Straße in einen Schauplatz der Zerstörung, in einem der fesselndsten Arcade-Rennspiele aller Zeiten.

Bereits vor zwei Monaten gab es das Gerücht, dass der Titel Burnout Paradise Remastered genau an diesem Tag erscheinen wird. Schuld für den Leak war das brasilanische Rating-Board.

„Wenn die Leute an Criterion Games denken, fällt ihnen häufig das Burnout-Franchise ein – und das nicht ohne Grund. Was wir vor 10 Jahren ins Leben gerufen haben, ist heute noch genauso spaßig und einzigartig wie damals”, sagt Matt Webster, General Manager bei Criterion Games. „Burnout Paradise ist ein Open-World-Arcade-Rennspiel, bei dem die Spieler gemeinsam mit ihren Freunden den Nervenkitzel des Rennsports in einer freien Form erleben können, die sowohl nahtlos als auch immersiv ist. Außerdem ist Criterions berühmte Geschwindigkeit und Zerstörung mit waghalsigen Stunts und spektakulären Unfällen mit von der Partie. Mit der Veröffentlichung dieses Remasters teilen wir diese wilde Fahrt und den innovativen Online-Fahrspaß mit einer brandneuen Spielergeneration”.

Burnout Paradise Remastered beinhaltet die originale Grundversion und acht Add-On-Packs aus dem Year of Paradise, einschließlich einer Erweiterung der befahrbaren Welt mit Big Surf Island. Das Spiel bringt eine Reihe technischer Verbesserungen mit sich, die für eine bessere Grafikqualität mit hochauflösenden Texturen sorgen, mit der die Spieler Paradise City auf der PlayStation 4 Pro und Xbox One X in atemberaubenden 4K und 60 FPS genießen können.

Weiterlesen

Games

PC-Games

Playstation

Xbox

Tom Clancy’s Rainbow Six Siege Operation Chimera – Testserver wurden gestartet

Markus D. Bauer

Geschrieben

am

von

Ubisoft kündigte heute an, dass der Testserver von Tom Clancy’s Rainbow Six Siege Operation Chimera ans Netz gegangen ist. Interessierte Spieler können ab sofort auf PC daran teilnehmen.

Der Testserver ist eine alternative Version von Tom Clancy’s Rainbow Six Siege. Darauf erhalten Spieler die Möglichkeit, Spielfunktionen zu testen, die später ins Hauptspiel übernommen werden. Ein durchgängiges Spielerlebnis ist auf dem Testserver allerdings nicht garantiert.

Operation Chimera fügt dem Mehrspieler-Modus zwei brandneue Operator hinzu: Lion und Finka. Sie sind Elitemitglieder einer ABC-Schutzeinheit. Lion und Finka unterstützen außerdem als Spezialisten für biologische Gefahren französische und russische Anti-Terror-Einheiten. Neben den traditionell kompetitiven Rainbow Six Siege-Mehrspielerpartien werden diese beiden Operator ihre Waffen und Geräte in Outbreak zum Einsatz bringen, einem neuen Koop-Event, das ab 6. März für vier Wochen startet.

Kauftipp:
Tom Clancy's Rainbow Six Siege - [PC] bei Amazon.de für EUR 19,98 bestellen

Das zeitlich begrenzte Outbreak-Event wird während der Testserver-Phase in regelmäßigen Abständen verfügbar sein, so dass Entwickler es nach Bedarf korrigieren und stetig verbessern können.

Weiterlesen

Games

PC-Games

Playstation

Xbox

FIFA-Weltmeister mag das Game nicht mehr zocken, weil er es einfach hasst

Markus D. Bauer

Geschrieben

am

von

Corentin Chevrey ist der amtierende FIFA-Weltmeister, welcher nun dem Game den Rücken kehrt. Schuld seien fragwürdige Entscheidungen seitens Electronic Arts, sowie größere Bugs – welche laut ihm bewusst ignoriert werden.

Chevrey ist besser bekannt mit seinem Ingame-Namen “RocKy”, welcher nun während der Qualifikation für die nächste FIFA-Weltmeisterschaft die Reißleine gezogen hat. Via Twitter gab er bekannt, dass er das Game zukünftig nicht mehr anrühren wird, weil er es “nur noch hasst”. Er habe FIFA 18 nur mehr erzwungen gespielt, mag es aber einfach nicht.

RocKy hoffte zwar im Laufe der Zeit das Patches die Probleme der Fußball-Simulation in den Griff bekommen würde, wurde aber laut seiner eigenen Aussage nur bitter enttäuscht. Für ihn seien mit den Patches das Spielerlebnis nur noch schlechter geworden. Ein weiterer Grund dürfte aber auch seine kranke Mutter sein, mit der er nun mehr Zeit verbringen möchte, anstatt mit FIFA 18 seine Zeit zu verschwenden – wie er mitteilte.

Kauftipp:
FIFA 18 - Ronaldo Edition - [PlayStation 4] bei Amazon.de für EUR 89,99 bestellen

Weiterlesen

Games

Nintendo

Playstation

Xbox

Final Fantasy 7 Remake und Kingdom Hearts 3 an der Spitze der japanischen Most Wanted-Charts

Markus D. Bauer

Geschrieben

am

von

Das japanische Spielemagazin Famitsu hat seine neuesten wöchentlichen Charts für die am meisten erwarteten kommenden Games veröffentlicht.

Im Land der aufgehenden Sonne liebt man Rollenspiele, wie die Dominanz der kommenden Square-Enix-Titel Final Fantasy 7 Remake und Kingdom Hearts 3 ablesen kann. Die Umfrage stammt aus dem Zeitraum zwischen dem 25. Januar und dem 31. Januar.

  1. [PS4] Final Fantasy VII Remake – 864 votes
  2. [PS4] Kingdom Hearts III – 543 votes
  3. [PS4] Hokuto ga Gotoku – 537 votes
  4. [PS4] Super Robot Wars X – 313 votes
  5. [3DS] Persona Q2 – 279 votes
  6. [PSV] Romancing SaGa 3 – 257 votes
  7. [PS4] Valkyria Chronicles 4 – 216 votes
  8. [NSW] Shin Megami Tensei V – 214 votes
  9. [PS4] Zanki Zero – 213 votes
  10. [PS4] Death end re;Quest – 207 votes

Kauftipp:
Final Fantasy VII Remake [PlayStation 4] bei Amazon.de für EUR 69,99 bestellen

Quelle: Nintendo Everything

Weiterlesen