Blogheim.at Logo

WWE arbeitet an einem Rollenspiel

Wait, what?

Artikel von
WWE 2K20 - (C) 2K Sports

Die Recken standen in der Doftaverne umringt von allerlei gemeinem Volk. Tagelöhner, Bauern und auch der ein oder andere Wachmann waren hier in der Taverne “Zum betrunkenen Wildschwein eingekehrt”. Die Helden waren eben eingetreten, als alle Augen sich auf sie richteten. Man beäugte die fremden argwöhnisch. Als plötzlich der Wirt jauchzend aufrief “Endlich seid ihr da! König McMahon hat nach euch gesandt! Aber wo ist euer Anführer John Cena?” worauf die Recken antworteten “Hier steht er doch!”. Könnte so ein WWE Rollenspiel beginnen?

WWE 2K20 - Stone Cold -(C) 2K Games

WWE 2K20 – Stone Cold -(C) 2K Games

Soll ein Rollenspiel das WWE Genre aufräumen?

Wenn es tatsächlich nach Stephanie McMahon geht, ist das der neue Kurs den man mit der erfolgreichen WWE Spiele Serie gehen will. Ein WWE Rollenspiel ist bei 2k Games bereits in Arbeit. Aber dieses Spiel wird das Basis Spiel nicht ersetzen, sondern soll das Franchise nur ergänzen. So McMahon. Man habe sich jetzt mit dem neuen Game Zeit gelassen, um die Engine zu verbessern und ein stärkeres Spielerlebnis abzuliefern mit dem nächsten Titel. Aber man hat sich auch Gedanken gemacht, wie man das Portfolio erweitern kann. Denn McMahon sieht wie viel der Gaming-Markt am Erfolg der WWE beiträgt.

WERBUNG

Aber wie sollen wir uns ein Wrestling Rollenspiel vorstellen? Diese Frage wird offen bleiben bis wir erste Bilder sehen. Denn ich kann es mir bei bestem Willen nicht vorstellen. Leuchtende Spandex Hosen des Tollkühnen mit +5 auf Beweglichkeit und +8 auf Trash-Talk? Ein Quest bei dem man 5 Fans Autogramme auf dem Weg zum Ring geben muss um dann den goldenen Sessel am Ringrichter zu zertrümmern? Ich kann mir einige kuriose Szenarien überlegen, aber nicht vorstellen wie das finale Produkt aussehen könnte.

AktuelleGames News