Blogheim.at Logo

Uncharted-Film verliert seinen sechsten Regisseur

Wann werden wir den Uncharted-Film endlich sehen?

Artikel von
Uncharted 2 - (C) Naughty Dog

Das Jahr 2020 hat begonnen, und der Uncharted-Film hat einen sechsten Regisseur verloren. Ja! – Das ist kein Scherz. Obwohl die Produktion des Films in vollem Gange zu sein scheint, hat Regisseur Travis Knight den Film aufgrund von Terminkomplikationen verlassen.

Wir alle kennen Uncharted als eine fantastische Reihe von Spielen, die voller Abenteuer und Spaß sind. Und wir wissen, dass wir alle (manchmal) einen guten Videospielfilm oder eine gute TV-Show lieben. Es war also nur eine Frage der Zeit, bis ein nicht aufgezeichneter Film diskutiert wurde. Leider ist einer der Stars des Films in diesen Tagen sehr beschäftigt und beliebt.

WERBUNG

Der berühmte Spider-Man-Darsteller Tom Holland wird die Rolle des Nathan Drake übernehmen, doch aufgrund seines vollen Drehplans scheint Knight das Projekt verlassen zu müssen. Sully wird von Mark Wahlberg gespielt und das Drehbuch stammt von Rafe Judkins und dem Team hinter Iron Man, Art Marcum und Matt Holloway. Obwohl dem Film ein Regisseur fehlt, mangelt es nicht an bekannten Namen.

Bisher ist noch nicht bekannt, wer als nächstes das Projekt übernehmen wird, und da bereits sechs Regisseure im Amt sind, kann man sich fragen, wer noch dazu stößt. Auf der Liste der Ex-Regisseure befinden sich Dan Trachtenberg, Shawn Levy, Seth Gorden, Neil Burger und David O. Russell, wobei Travis Knight jetzt das Schlusslicht bildet.

Für dich von Interesse:   Last of Us 2: Joel hätte ursprünglich eine Freundin gehabt!

Quelle: Deadline

AktuelleGames News