Blogheim.at Logo

Ubisoft kauft sich „Guitar Hero Live“-Entwickler von Activision

Artikel von

Der britische Entwickler FreeStyle Games, welche unter der Flagge von Activision unter anderem Games wie Guitar Hero Live und DJ Hero veröffentlicht haben, wurden vom französischen Publisher Ubisoft gekauft.

Ab sofort heißt das Studio auch anders, nämlich Ubisoft Leamington. Der Firmensitz bleibt in Leamington Spa. Dabei wird Leamington zukünftig eng mit Ubisoft Reflections zusammenarbeiten, welche ebenfalls in Britannien -genauer gesagt in Newcastle – beheimatet sind. Reflections hat unter anderem zuletzt an Tom Clancy’s The Division mitgearbeitet, aber auch in der Vergangenheit an einigen Just Dance-Titeln.

Die „Musikkompetenz“-Entwickler werden also gebündelt in Zukunft auftreten. Auch kein Nachteil.

Thanks, Gamespot!

AktuelleGames News