Stray hat einen Sailor Moon Mod bekommen

Stray bekommt immer mehr unterschiedliche Mods.

Artikel von
So friedlich Stray PS5 © Annapurna Interactive Screenshot by DailyGame

Stray ist ein Indie-Spiel das in der Gamer Gemeinschaft eingeschlagen ist wie eine Bombe. Sowohl Spieler als auch Kritiker loben das Spiel welches einer Katze folgt. Natürlich ist es daher nicht überraschend, dass auch einige Modder fleißig dabei sind das Spielerlebnis zu erweitern.

Darunter gehört auch der Sailor Moon Mod von ILikeDetectives und SkylightGlare. Der orangene Standard-Skin kann durch den Mod für den der drei süßen Katzen aus Sailor Moon ersetzt werden – Luna, Artemis und ihre Tochter Diana. Doch das ist noch nicht alles. Wer Lunas rote Augen nicht mag, kann sich auch für zum Beispiel einen Skin mit Lavendelfarbenen Augen entscheiden. Artemis hat seine standardmäßigen dunkelblau-violetten Augen, aber man kann für ihn auch grüne Augen wählen.

WERBUNG

Alle von ihnen, einschließlich Diana, sind super süß. Sie haben sogar ihre kleinen Halbmondsymbole auf der Stirn. Wenn die Magical-Girl-Ästhetik nicht dein Ding ist, gibt es auf NexusMods so viele Reskins, dass man Stray 100 mal mit verschiedenen Skins durchspielen könnte. Bist du kein Katzen-Typ? Kein Problem. Es gibt auch Mods die die Katze durch ein Minecraft Schwein austauschen oder weg lieber Hunde mag, der kann mit dem Happy Dog Mod auch einen Hund spielen. Man kann mittels eines First-Person-Mods sogar komplett auf einen Charaktere verzichten.

Egal was du bevorzugst, die Mod-Community kann es dir bieten. Stray ist für PlayStation 4, PlayStation 5 und PC verfügbar.

mehrgaming news