Stellaris: Releasedate für Konsolenversionen

Artikel von

Es ist endlich soweit, das SciFi-Strategiespiel Stellaris hat ein Veröffentlichungsdatum für die Konsolenversion.

Strategiespiele sind traditionell eher PC exklusiv. Primär ist das der Struktur der Spiele zu schulden, da sie häufig sehr Interfacelastig sind und daher mit Joystick kaum zu genießen. Dass es auch anders geht, entschied sich Entwickler Paradox Interactive zu beweisen. Letzten August gaben sie bekannt, dass eine Konsolenversion von Stellaris in Arbeit ist. Bereits auf der Gamescom des selben Jahres konnte man diese testen.

WERBUNG

Danach war es erstmal still. Unter anderem, da für Stellaris auch eine Erweiterung ins Haus stand. Das heiß erwartete DLC MegaCorp ist letzten Dezember erschienen und hat das halbe Spiel umgekrempelt. Nun, da das veröffentlicht und gepatched ist (allerdings nicht unbedingt zuverlässig, wenn man sich die Steam Reviews ansieht), rückt der Fokus wieder auf die Konsolenversion. Allerdings wird diese zum Launch nicht auf Stand mit der PC Version sein. Paradox hat allerdings bereits Pläne angekündigt, die Patches auch auf die Konsolen zu bringen. Eurogamer mutmaßt, dass der Stand zum Launch der Version 1.8 entsprechen dürfte. Zum Vergleich, die PC Version befindet sich auf 2.2.3.

Erscheinen wird Stellaris am 26. Februar für Xbox One und Playstation 4. Vorbestellungen sind aktuell noch nicht möglich.

Mehr zum Thema

mehrgaming news