Connect with us

Games

Shenmue 3: Kickstarter-Projekt mit neuem „Mastermind“ verstärkt

Geschrieben

am

Yu Suzuki entwickelt mit dem SEGA AM2-Studio das erste F.R.E.E.-Spiel, eine Mischung aus Action, Adventure und Lebenssimulation, der Menschheitsgeschichte, Shenmue und den Nachfolger Shenmue 2. Bis heute, 16 Jahre nach dem Release, gibt es anscheinend noch immer tausende Fans des Spieles, welche sich eine Fortsetzung wünschen.

So haben sich auf der Plattform „Kickstarter.com„letztes Jahr 69.320 Unterstüztzer gefunden welche insgesamt 6.333.295 Millionen US-Dollar begesteuert haben, damit Shenmue 3 endlich erscheint und die Serie weitergeht. Insgesamt besteht die Geschichte zu Shenmue aus 16 Kapiteln, Shenmue 2 hat bei Kapitel 5 geendet.

Neue Masterminds

Umso erstaunlicher ist es auch, das „Masterminds“ wie nun Toshihiko Masada zur Entwicklung zu Shenmue 3 hinzustoßen. Dabei wird er für die Ablaufplanung der Zwischensequenzen verantwortlich sein. Toskihiko gewann 1997 den Emmy für die Animationsserie „The New Batman/Superman Adventures“.

Das Projekt „Shenmue 3“ ging am 16. Juni 2015 live und war Teil der E3 Sony Pressekonferenz 2015. Shenmue 3 soll 2017 für Playstation 4 und PC erscheinen.

Advertisement
14 Kommentare
  • Kevout

    „Warum Sony das Projekt über Kickstarter finanzierte ist bis heute in unklar.“ Könnt ich schon wieder kotzen. Hätte noch viel mehr Geld eingenommen, wenn nicht diese ungeheuerlichen Berichterstattungen gewesen wären. YSNet (!) hat das Spiel über Kickstarter finanziert, weil es damals ein unfassbarer finanzieller Misserfolg für Sega war! Deshalb hat sich danach kein Publisher mehr dazu bereiterklärt, sich Shenmue anzunehmen. Sony in diesem Fall hat Shenmue eine tolle Bühne geboten, um selber von der Publicity zu profitieren. Außerdem hilft Sony bei der Veröffentlichung und übernimmt die Werbekosten. Das war’s! Das komplette Geld der Kickstarter-Kampange wird in das Spiel gesteckt! Dazu kommen einige kleinere Investoren! Mehr Geld steht YSNet nicht zur Verfügung! Anstatt man sich einfach mal vorher ein bisschen schlau liest, bevor man sone Scheiße schreibt.

    • Na wenn es für dich so klar ist, für uns eben nicht. Weil immerhin hatte Sega dazumals eine kleinere Plattform für shenmue als heute Sony. Open-World-Games sind heute auch salonfähiger als dazumal, Shenmue war ja dafür ein Vorreiter. Und wenn ihnen wirklich daran etwas liegt werden sie schon weiteres Geld reinpumpen…

      • Kevout

        Das müsst ihr denn mit Sega und Sony diskutieren, was denen zu riskant ist und was nicht. Ich, als Shenmue-Fan erster Stunde, habe wenn überhaupt niemals mit etwas anderem, als einer Kickstarter-Finanzierung gerechnet. Wie dem auch sei, ging es mir darum, dass man hier schreibt, dass Sony das Spiel hat finanzieren lassen. Wtf einfach nur. Das ist so, als ob man schreibt, dass man nicht verstehe, warum Sony das Freitag der 13te-Spiel über Kickstarter finanziert hat. Hä? Vielleicht weils nicht Sonys Spiel ist? Und die Leute glauben die Scheiße auch noch und unterstützen das Spiel dann aus Protest schon nicht. Sony hat YSNet lediglich die Bühne, um nach Geld zu beten, gegeben. Und YSNet braucht jeden Cent. Umso weniger Geld gespendet wird, umso kleiner wird das Spiel. Wäre auf jeden Fall mehr Geld geworden, wenn nicht so viel Stuss verbreitet worden wäre.

        • Gut, hast mich überzeugt. Bin trotzdem gespannt was aus dem Titel wird, weil mit den 6,3 Mio. aus Kickstarter wird man kein „High-End“-Shenmue III machen können. Da muss noch weiteres Geld fließen. Oder man geht „grafisch“ billigere Wege.

          • Kevout

            Ja, Mensch, es wird auch kein High-End-Shenmue 3, das sagt doch auch Yu Suzuki selber schon die ganze Zeit und das weiß auch jeder Backer 😀 Ein richtiges Open World-Spiel wäre es ab 10 Mio geworden. Aber selbst dann auch nichts AAA-mäßiges. Er versucht das bestmögliche Spiel, aus dem zur Verfügung stehenden gespendeten Geld zu machen. Dass Sony die Werbung übernimmt ist dabei auf jeden Fall ein Segen, so teuer wie der Kram heutzutage ist. Ich finde den Beitrag hier übrigens ganz gut. Die letzten beiden Sätze fand ich einfach nur doof.

          • Wenn man sich das neueste Zelda ansieht, dann weis man auch das dies nicht der Grafik-Oberhammer ist. Allerdings weis man die Story/das Abenteuer dahinter zu schätzen. Ich denke Yu wird das gebacken bekommen, aber eben mit Abstrichen… Ich wäre ja für einen „Early-Access“, damit die Gamer quasi bei der Entwicklung/Weiterentwicklung dabei sind und Releases in Episoden oder Freischaltungen von Stadtteilen… Aber irgendwie bin ja schon froh wenn ich Titel aus der „Kindheit“ wieder spielen kann 😉

          • Kevout

            Ach, ich würde am liebsten gar nichts vorher sehen und alle Eindrücke beim ersten Spielen sammeln. Wenn die ersten Trailer rauskommen, werd ich’s aber eh nicht aushalten können x)

  • Kevout

    „Warum Sony das Projekt über Kickstarter finanzierte ist bis heute in unklar.“ Könnt ich schon wieder kotzen. Hätte noch viel mehr Geld eingenommen, wenn nicht diese ungeheuerlichen Berichterstattungen gewesen wären. YSNet (!) hat das Spiel über Kickstarter finanziert, weil es damals ein unfassbarer finanzieller Misserfolg für Sega war! Deshalb hat sich danach kein Publisher mehr dazu bereiterklärt, sich Shenmue anzunehmen. Sony in diesem Fall hat Shenmue eine tolle Bühne geboten, um selber von der Publicity zu profitieren. Außerdem hilft Sony bei der Veröffentlichung und übernimmt die Werbekosten. Das war’s! Das komplette Geld der Kickstarter-Kampange wird in das Spiel gesteckt! Dazu kommen einige kleinere Investoren! Mehr Geld steht YSNet nicht zur Verfügung! Anstatt man sich einfach mal vorher ein bisschen schlau liest, bevor man sone Scheiße schreibt.

    • Na wenn es für dich so klar ist, für uns eben nicht. Weil immerhin hatte Sega dazumals eine kleinere Plattform für shenmue als heute Sony. Open-World-Games sind heute auch salonfähiger als dazumal, Shenmue war ja dafür ein Vorreiter. Und wenn ihnen wirklich daran etwas liegt werden sie schon weiteres Geld reinpumpen…

      • Kevout

        Das müsst ihr denn mit Sega und Sony diskutieren, was denen zu riskant ist und was nicht. Ich, als Shenmue-Fan erster Stunde, habe wenn überhaupt niemals mit etwas anderem, als einer Kickstarter-Finanzierung gerechnet. Wie dem auch sei, ging es mir darum, dass man hier schreibt, dass Sony das Spiel hat finanzieren lassen. Wtf einfach nur. Das ist so, als ob man schreibt, dass man nicht verstehe, warum Sony das Freitag der 13te-Spiel über Kickstarter finanziert hat. Hä? Vielleicht weils nicht Sonys Spiel ist? Und die Leute glauben die Scheiße auch noch und unterstützen das Spiel dann aus Protest schon nicht. Sony hat YSNet lediglich die Bühne, um nach Geld zu beten, gegeben. Und YSNet braucht jeden Cent. Umso weniger Geld gespendet wird, umso kleiner wird das Spiel. Wäre auf jeden Fall mehr Geld geworden, wenn nicht so viel Stuss verbreitet worden wäre.

        • Gut, hast mich überzeugt. Bin trotzdem gespannt was aus dem Titel wird, weil mit den 6,3 Mio. aus Kickstarter wird man kein „High-End“-Shenmue III machen können. Da muss noch weiteres Geld fließen. Oder man geht „grafisch“ billigere Wege.

          • Kevout

            Ja, Mensch, es wird auch kein High-End-Shenmue 3, das sagt doch auch Yu Suzuki selber schon die ganze Zeit und das weiß auch jeder Backer 😀 Ein richtiges Open World-Spiel wäre es ab 10 Mio geworden. Aber selbst dann auch nichts AAA-mäßiges. Er versucht das bestmögliche Spiel, aus dem zur Verfügung stehenden gespendeten Geld zu machen. Dass Sony die Werbung übernimmt ist dabei auf jeden Fall ein Segen, so teuer wie der Kram heutzutage ist. Ich finde den Beitrag hier übrigens ganz gut. Die letzten beiden Sätze fand ich einfach nur doof.

          • Wenn man sich das neueste Zelda ansieht, dann weis man auch das dies nicht der Grafik-Oberhammer ist. Allerdings weis man die Story/das Abenteuer dahinter zu schätzen. Ich denke Yu wird das gebacken bekommen, aber eben mit Abstrichen… Ich wäre ja für einen „Early-Access“, damit die Gamer quasi bei der Entwicklung/Weiterentwicklung dabei sind und Releases in Episoden oder Freischaltungen von Stadtteilen… Aber irgendwie bin ja schon froh wenn ich Titel aus der „Kindheit“ wieder spielen kann 😉

          • Kevout

            Ach, ich würde am liebsten gar nichts vorher sehen und alle Eindrücke beim ersten Spielen sammeln. Wenn die ersten Trailer rauskommen, werd ich’s aber eh nicht aushalten können x)

Xbox

Xbox One X: 130 Titel nutzen die Verbesserungen der neuen Konsole

Geschrieben

am

von

Wie Microsoft bekannt gibt ist die Liste der Games, welche die neuen Funktionen der Xbox One X wie 4K, HDR und Co, bereits auf 130 Titel angewachsen.

Die Liste besteht aus bereits erschienenen Titeln sowie auch aus Games welche in den nächsten Monaten am Markt kommen werden.

Als „Featured Xbox One X Enhanced Games“ werden Forza 7, Assassin’s Creed Origins, Gears of War 4, Mittelerde: Schatten des Krieges, Titanfall 2 und Rise of the Tomb Raider extra ausgewiesen. Dabei wurde die Performance von den Entwicklern nochmals verbessert und bietet stabile hohe Frameraten, verbesserte Texturen und noch höhere Auflösungen, als andere 4K-Titel.


Titel

Publisher

A Plague Tale: Innocence Focus Home Entertainment
Anthem Electronic Arts
ARK: Survival Evolved Studio Wildcard
Ashen Annapurna
Ashes Cricket Big Ant Studios
Assassin’s Creed Origins Ubisoft
Astroneer System Era
AWAY: Journey to the Unexpected Aurélien Regard & „Jim“ Gennisson
Battlerite Stunlock Studios
Below Capybara
Biomutant THQ Nordic
Black Desert PearlAbyss Corp.
Brawlout Angry Mob Games
Chess Ultra Ripstone Publishing
CODE VEIN BANDAI NAMCO Entertainment Inc.
Conan Exiles Funcom
Crackdown 3 Microsoft Studios
Crossout Gaijin Entertainment
Danger Zone Three Fields Entertainment LTD
Dark and Light Snail Games
Darksiders III THQ Nordic
Dead Rising 4 Microsoft Studios
Deep Rock Galactic Coffee Stain
Diablo III: Reaper of Souls – Ultimate Evil Edition Blizzard Entertainment
Dishonored 2 Bethesda Softworks
Dishonored: Death of the Outsider Bethesda Softworks
Disneyland Adventures Microsoft Studios
DOOM Bethesda Softworks
Dovetail Games Euro Fishing Dovetail Games Ltd
DRAGON BALL FighterZ BANDAI NAMCO Entertainment Inc.
Dynasty Warriors 9 KOEI TECMO GAMES CO., LTD.
EA Sports FIFA 18 Electronic Arts
EA Sports NBA Live 18 Electronic Arts
EA Sports Madden NFL 18 Electronic Arts
EA Sports NHL 18 Electronic Arts
Elex THQ Nordic
Elite: Dangerous Frontier Developments Plc.
EVERSPACE ROCKFISH Games GmbH
F1 2017 Deep Silver
Fable Fortune Mediatonic Ltd.
Fallout 4 Bethesda Softworks
Far Cry 5 Ubisoft
Farming Simulator 17 Focus Home Entertainment
Final Fantasy XV Square Enix
Firewatch Campo Santo
For Honor Ubisoft
Fortnite Epic Games Inc.
Forza Horizon 3 Microsoft Studios
Forza Motorsport 7 Microsoft Studios
Gears of War 4 Microsoft Studios
Gravel Milestone
Greedfall Focus Home Entertainment
GRIDD: Retroenhanced Antab Studios
Halo 5: Guardians Microsoft Studios
Halo Wars 2 Microsoft Studios
Hand of Fate 2 Defiant Development
Hello Neighbor tinyBuild LLC
Hitman Square Enix
Homefront: The Revolution Deep Silver
Immortal:Unchained Sold Out Sales & Marketing
Injustice 2 Warner Brothers Interactive
Jurassic World Evolution Frontier Developments Plc.
Killer Instinct Microsoft Studios
Killing Floor 2 Tripwire Interactive LLC
Kingdom Come: Deliverance Deep Silver
L.A. Noire Rockstar Games
Life is Strange: Before the Storm Square Enix
Mafia III 2K
Mantis Burn Racing VooFoo Studios Ltd.
METAL GEAR SURVIVE KONAMI
Metro: Exodus Deep Silver
Middle-earth: Shadow of War Warner Brothers Interactive
Minecraft Microsoft Studios
Minion Masters BetaDwarf
Monster Hunter: World CAPCOM CO., LTD
NBA 2K18 2K
Need for Speed Payback Electronic Arts
Nine Parchments Frozenbyte
OKAMI HD CAPCOM CO., LTD
Ooblets Glumberland
Ori and the Will of the Wisps Microsoft Studios
Outlast 2 Red Barrels
Paladins Hi-Rez Studios
Path of Exile Grinding Gear Games
PlayerUnknown’s Battlegrounds Microsoft Studios
Portal Knights 505 Games
PES PRO EVOLUTION SOCCER 2018 KONAMI
Project CARS 2 BANDAI NAMCO Entertainment Inc.
Quantum Break Microsoft Studios
Raiders of the Broken Planet Mercury Steam
Railway Empire Kalypso
Real Farm SOEDESCO
ReCore: Definitive Edition Microsoft Studios
Redout: Lightspeed Edition 34BigThings srl
RESIDENT EVIL 7 biohazard CAPCOM CO., LTD
RiME Tequila Works
Rise of the Tomb Raider Square Enix
Roblox Roblox
Robocraft Infinity Freejam Ltd.
Rocket League Psyonix
Rugby 18 Bigben Interactive
Rush: A Disney Pixar Adventure Microsoft Studios
Sea of Thieves Microsoft Studios
Slime Rancher Monomi Park, LLC
SMITE Hi-Rez Studios
Sonic Forces SEGA
Star Wars Battlefront II Electronic Arts
State of Decay 2 Microsoft Studios
STEEP Ubisoft
Strange Brigade Rebellion Developments
Super Lucky’s Tale Microsoft Studios
SUPERHOT SUPERHOT Team
Surviving Mars Paradox Interactive
Tacoma Fullbright
Tennis World Tour Bigben Interactive
The Artful Escape Annapurna
The Crew 2 Ubisoft
The Darwin Project Scavenger Studio
The Elder Scrolls Online: Morrowind Bethesda Softworks
The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition Bethesda Softworks
The Last Night Raw Fury
The Long Dark Hinterland
The Surge Focus Home Entertainment
The Witcher 3: Wild Hunt CD Projekt
Titanfall 2 Electronic Arts
Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands Ubisoft
Tom Clancy’s The Division Ubisoft
Train Sim World Dovetail Games Ltd
TT Isle of Man: Ride on the Edge Bigben Interactive
Warframe Digital Extremes
Warhammer: End Times – Vermintide Fatshark AB
We Happy Few Gearbox
Wolfenstein II: The New Colossus Bethesda Softworks
World of Tanks Wargaming.net
WRC 7 FIA World Rally Championship Bigben Interactive
Zoo Tycoon: Ultimate Animal Collection Microsoft Studios

Weiterlesen

Nintendo

Die Nintendo-Switch- Version von DOOM läuft eigentlich ganz gut

Geschrieben

am

von

DOOM auf einer Nintendo-Konsole, also der Switch. Das mag irgendwie bizarr klingen, besonders wenn du es im Handheld-Modus spielst! Aber zumindest im aktuellen Gameplay-Video wirkt es, als hätte man es geschafft den Ego-Shooter ordentlich auf die Nintendo Switch zu portieren.

Die aktuelle „Presse-Vorschau“ von DOOM kann sich sehen lassen. Die Framerate ist (natürlich) niedriger als jene von Xbox One und Playstation 4 und beträgt (meistens) 30fps anstatt 60fps. Außerdem scheint die Auflösung spürbar niedriger, genauso die Texturqualität ist niedriger gehalten und alles wirkt wie die am PC mit den niedrigsten Einstellungen (diese Wortwiederholungen).

Aber hey: Es ist am Handheld spielbar. Es ist DOOM! Interessant sind die nachgearbeiteten Funktionen wie Schärfentiefe und Bewegungsunschärfe.

DOOM (erstmals erschienen 2016) erscheint Ende 2017 für Nintendo Switch.

Weiterlesen

PC-Games

PlayerUnknown’s Battlegrounds-Entwickler zeigt sich wenig erfreut mit dem Battle-Royale-Mod von Fortnite

Geschrieben

am

von

Bluehole, der Entwickler vom aktuellen STEAM-Hit PlayerUnknown’s Battlegrounds, zeigt sich wenig erfreut über die erst kürzliche Ankündigung, dass der Battle-Royale-Modus von Fortnite kostenlos spielbar sein wird.

Fortnite, entwickelt von Epic Games, erhielt erst letzte Woche ein Update für einen 100-Spieler-Modus basierend auf dem „Last Man Standing“-Prinzip ála Battlegrounds. Der Modus soll ab nächster Woche kostenlos spielbar sein und quasi als „Standalone“ verfügbar sein. Dabei nannten die Entwickler von Fortnite auch explizit PUBG und King of the Kill als Vorbild für diesen Spiel-Modus.

„Wir haben eine gute Beziehung mit Epic-Games während der PUBG-Entwicklung, da sie der Schöpfer der Unreal Engine 4 sind, welche wir für das Spiel lizenziert haben“, sagte Bluehole VP und Executive Producer Chang Han Kim. „Nachdem wir dem wachsenden Feedback aus unserer Community zugehört und das Gameplay angepasst haben, sind wir besorgt darüber das Fortnite diese Spielerfahrung repliziert.“

Mal sehen ob Fortnite an PUBG herankommt und die Sorgen berechtigt sind.

Weiterlesen

Nintendo

Ja, bitte: The Evil Within 2 vielleicht auch für die Nintendo Switch?

Geschrieben

am

von

Shinji Mikami, Produzent von The Evil Within 2 (PC, Playstation 4, Xbox One) überlegt eine Nintendo-Switch-Version des Horrorspiels wie er gegenüber Gamespot.com im Gespräch sagte.

„Ich denke, eine Nintendo Switch-Version wäre sehr interessant. Ich würde es gerne ausprobieren, wenn ich dei Chance dazu hätte“, so Mikami.

Der Publisher Bethesda, welcher eine Entwicklung für die Nintendo-Konsole freigeben müsste, hat sich bisher noch nicht zu einer möglichen Switch-Version von The Evil Within 2 geäußert. Nachdem vom besagten Verleger jedoch schon Versionen von DOOM, Skyrim und Wolfenstein 2 in Arbeit sind, kann es durchaus möglich sein!

Weiterlesen

Games

Neue Infos zu Red Dead Redemption 2…

Geschrieben

am

von

… gibt es am 28. September, wie dieser Twitter-Post ankündigt:


Wie einige Medien bereits vorab berichten soll Red Dead Redemption 2 ins 2te Quartal 2018 verschoben worden sein. Das wäre dann die zweite Releaseverschiebung, da wir zuerst mit dem 1sten Quartal 2018 rechnen durften.

Normale „Rockstar-Release-Politik“ eben.

Weiterlesen

Interessant für dich