Blogheim.at Logo

Retro-Spezial: Die „Nintendo PlayStation“ wird versteigert

Die Nintendo PlayStation ist ein CD-ROM-Laufwerk für das SNES, das Teil einer Zusammenarbeit zwischen Nintendo und Sony war und nun versteigert werden soll

Artikel von
Nintendo PlayStation

Ein Prototyp-Relikt aus der Zeit der Zusammenarbeit zwischen Nintendo und Sony wird versteigert. Nintendo und Sony sind zwei der größten Namen auf dem Markt für Konsolenspiele und sie sind seit Jahren im Krieg, wobei Sony derzeit mit der PlayStation 4 die Nase vorn hat und den Nintendo Switch (noch) übertrifft, aber es gab eine Zeit, in der die beiden Unternehmen zusammengearbeitet haben, um mit einem anderen Gegner fertig zu werden – Sega.

Nintendo und Sony arbeiteten in den 90er Jahren mehrere Jahre lang an einem CD-ROM-Anhang für den Super Nintendo, aber die beiden Unternehmen konnten Lizenzprobleme und eine faire Aufteilung der Lizenzgebühren nicht vollständig bewältigen, sodass Nintendo eine Partnerschaft mit Philips anstrebte und Sony. Sony startete daraufhin ihr eigenes Konsolen-Projekt. Es gab Prototypen der Nintendo PlayStation, die auf Veranstaltungen gezeigt wurden, aber man glaubte, dass sie alle für viele Jahre verloren waren. Der erste Prototyp einer Nintendo PlayStation-Hybrideinheit wurde 2015 von Terry Diebold entdeckt, dessen Vater das Gerät einige Jahre zuvor bei einer Auktion gekauft hatte, ohne sich seiner Geschichte bewusst zu sein.

Es gab bereits ein Angebot von 1,2 Millionen US-Dollar

Die Leute, die ein einzigartiges Stück Videospielgeschichte besitzen wollen, werden bald ihre Chance haben, vorausgesetzt sie haben eine coole Million übrig, da Dan & Terry Diebold die Nintendo PlayStation am 27. Februar 2020 zur Auktion stellen. In einer Erklärung gegenüber Kotaku sagte Dan, dass sie bereits ein Angebot von 1,2 Millionen US-Dollar abgelehnt hatten, da er besorgt war, nichts mehr zu haben, nachdem er das Geld mit seinem Sohn geteilt und Steuern auf den Verkauf gezahlt hatte.

Nintendo PlayStation

Terry hat die Nintendo PlayStation bereits zum Verkauf angeboten, aber dies ist das erste Mal, dass das System zur Versteigerung angeboten wird. Es gibt Videospiele, die aufgrund ihrer Seltenheit unglaublich viel Geld wert sind, wie die Gold- und Silberpatronen der Nintendo-Weltmeisterschaft von 1990 oder die PAL-Version von Kizuna Encounter, aber die Nintendo PlayStation ist weitaus mehr wert als diese Gegenstände. Es wurde angenommen, dass alle Einheiten zerstört wurden, als die Partnerschaft zwischen Nintendo und Sony sauer wurde. Daher ist es möglich, dass dieses Gerät das einzige seiner Art auf der Welt ist. Wow!

Videospielekult als Sammlerhit

Videospiele bewegen sich mittlerweile in der gleichen Preisspanne wie alte Comic-Bücher bei Auktionen, da die Form der Medien an einem Punkt angelangt ist, an dem es auf der ganzen Welt seltene Titel gibt, für die die Menschen bereit sind, viel Geld zu zahlen. Ein altes Videospiel stellte kürzlich einen Weltrekord auf, als Mega Man für 75.000 US-Dollar versteigert wurde. Es ist also nicht abzusehen, wie viel dieses Konsolen-Relikt bringen wird.

Die Auktion findet bei Heritage Auctions statt. Das Bild oberhalb stammt ebenfalls von der Seite.

AktuelleGames News