• Games

    Playstation

    PS4.5, „Codename Neo“: Stärkerer CPU und mehr RAM

    19/04/2016 @ 06:36Bigspotlight

    Die kommende „Playstation 4.5“ mit dem klingenden Codenamen „Neo“, wird nicht nur 4K-Auflösungen unterstützen – und damit eine bessere Grafikkarte inne haben, sondern wie aktuelle Gerüchte besagen, auch mit einem stärkeren CPU ausgerüstet und auch der Arbeitsspeicher (RAM) soll erweitertet werden. Damit wäre auch die neue Nintendo-Konsole, Nintendo NX, wieder langsamer gegenüber der Konkurrenz.

    Hier eine Aufstellung der „neuen“ technischen Daten:

    Der CPU, also 8 Jaguar-Kerne wird von 1.6 GHz auf 2.1 GHz aufgestockt. Die GPU-Einheit bekommt mehr Kernchen und wird von 18 CUs auf 36 CUs aufgestockt, sowie die Taktung von 800 MHz auf 911 MHz erhöht. Und auch der RAM-Speicher von 8GB GDDR5 wird schneller, nämlich von 176 GB/s auf 218 GB/s.

    Wie Giantbomb berichtet, nutze die PS4 und NEO ab Oktober ein neues Update, welches bessere und stabilere Frameraten bieten soll. Damit wäre auch der späteste Erscheinungsmonat von „Neo“ bekannt: Oktober 2016. Einen genauen Termin gibt es allerdings noch nicht.

    Noch eine wichtige Information: Es wird keine exklusiven Neo-Spiele geben, welche explizit die verbesserte Hardware ausreizen. In Zukunft soll auch eine „alte“ Playstation 4-Konsole reichen. Die verbesserte PS4 wird wahrscheinlich für Hardcore-Gamer interessant sein bzw. für PlaystationVR.

    NEWSLETTER

    ÜBER "Markus"

    Markus spielt eigentlich schon immer Videogames und hat sich für Webdesign interessiert als es noch gar kein Internet gab. Außerdem ist er ein leidenschaftlicher Heimwerker und Fan von Game of Thrones.
Kommentare (0)
Anzeige
Blogheim.at Logo
PS4.5, "Codename Neo": Stärkerer CPU und mehr RAM - DailyGame