Blogheim.at Logo

Nintendo wollte Kingdom Hearts-Charakter für Super Smash Bros. Ultimate, aber Disney lehnte ab

Der Kingdom Hearts-Protagonist stand anscheinend ganz oben auf der Liste für die DLC-Liste

Artikel von
Kingdom Hearts 3 - (C) Square Enix

Super Smash Bros Ultimate ist wahrscheinlich der unglaublichste offizielle Crossover-Titel aller Zeiten. Das Spiel repräsentiert nicht nur so ziemlich alle großen Nintendo-Franchise-Unternehmen, sondern auch viele Drittanbieter, und das gesamte Projekt ist zu etwas ganz Besonderem geworden. Wenn ein neues Gerücht angenommen werden soll, dann hätte es auch ein beliebter Kingdom Hearts-Charakter ins Spiel geschafft.

In der neuesten Folge von Kinda Funny Gamecast enthüllte Imran Khan, ehemals Game Informer, etwas Interessantes, das er über Super Smash Bros Ultimate gehört hatte. Er sagte, er sei sich bewusst, dass Nintendo versucht habe, die Hauptfigur von Kingdom Hearts, Sora, in die Liste aufzunehmen. Anscheinend war es etwas, das sie aktiv verfolgten, aber Disney, speziell Disney Japan, lehnte den Antrag ab. Während dies offensichtlich unter Gerüchten geht, ist Khan im Allgemeinen eine ziemlich glaubwürdige Quelle.

Kingdom Hearts ist bereits eine Kreuzung zwischen Disney und Square Enix. Super Smash Bros. Ultimate hat eine zweite Staffel an Kämpfern, also könnte es immer noch sehr gut passieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

AktuelleGames News