• Games

    Nintendo

    Nintendo Switch: Wi-Fi-Verbindung ist Grund für Performance-Probleme

    15/03/2017 @ 20:00Bigspotlight

    Die Wi-Fi-Verbindung der Nintendo Switch könnte die Ursache dafür sein, dass es in einigen Spielen zu Performance-Problemen kommt.

    Diese Meldung kam von „NintendoLife„, welche sich auf einen Dritt-Entwickler berufen, welcher dieses gegenüber ihnen erwähnt habe. So kann es passieren, dass das Spiel für Sekunden stehenbleibt, wie es bei The Legend of Zelda: Breath of the Wild vorkommt. Ähnliche Probleme gibt es auch in Fast RMX und I Am Setsuna, wobei Auflösung und Bildrate schwanken.

    Schaltet man die automatische Wi-Fi-Verbindung in den Einstellungen der Switch ab, sollten diese Probleme nicht mehr vorkommen.

    Laut dem Dritt-Entwickler wisse Nintendo bereits über diesen Software-Bug Bescheid und wird einen Patch im nächsten Firmware-Update dazu bringen.

    NEWSLETTER

    ÜBER "Markus"

    Markus spielt eigentlich schon immer Videogames und hat sich für Webdesign interessiert als es noch gar kein Internet gab. Außerdem ist er ein leidenschaftlicher Heimwerker und Fan von Game of Thrones.
Kommentare (0)
Anzeige
Blogheim.at Logo
Nintendo Switch: Wi-Fi-Verbindung ist Grund für Performance-Probleme - DailyGame