Blogheim.at Logo

Nintendo schließt den Erwerb von neuen Unternehmen nicht aus

Allerdings möchten sie die finanzielle Unterstützung ihrer bestehenden Studios priorisieren.

Artikel von
Nintendo - ©Nintendo

Nintendo sagte, dass es in Zukunft den Erwerb neuer Unternehmen nicht ausschließen wird, hat jedoch erklärt, dass sie derzeit Investitionen in ihre bestehenden Studios priorisieren.

Im Rahmen eines kürzlich veröffentlichten Briefings des Unternehmensmanagements sprach Nintendo über seine zukünftigen Anlagestrategien und seine zukünftigen Ausgaben. Mit dem zu investierenden Geld, sagt das Unternehmen, dass sich sein mittel- bis langfristiger Plan um zwei große Bereiche drehen wird: den Aufbau von Software-Assets und die Entwicklung von Wegen zum Ausbau seiner Beziehungen zu den Verbrauchern. Wenn diese Software-Assets Spiele umfassen, hat Nintendo erklärt, dass seine “erste Priorität darin besteht, [ihre] eigene Organisation zu erweitern, um die kreative Kultur von Nintendo fortzusetzen”. Obwohl das Unternehmen sich auf die Entwicklung seiner bereits bestehenden Studios konzentrierte, schloss der Verlag die Möglichkeit des zukünftigen Kaufs weiterer Unternehmen nicht vollständig aus und erklärte, dass sie “die Möglichkeit von M&A-Aktivitäten [Merger & Acquisition] nicht ausschließen”.

Advertisment

Während konkurrierende Firmen wie Sony beim Aufkauf verschiedener kleinerer Studios in der gesamten Branche zunehmend aktiv sind, hat sich Nintendo entschieden, bei seinem Ansatz weitaus zurückhaltender zu bleiben. Die bemerkenswerteste Übernahme des Unternehmens in letzter Zeit erfolgte im Januar, als es bekannt gab, dass es Luigis Mansion 3-Entwickler Next Level Games gekauft hatte.

Die Arbeitsbeziehung zwischen Nintendo und Next Level Games reicht bis ins Jahr 2005 zurück, als sie gemeinsam an der Veröffentlichung von Super Mario Strikers für den Gamecube arbeiteten. Seitdem hat Next Level Games eine Reihe weiterer Spiele für Nintendo-Konsolen entwickelt, darunter Punch-Out!! für die Wii und Metroid Prime: Federation Force für den 3DS.

Für dich von Interesse:   Gescheiterte Game Boy Color Hardware Page Boy wiederentdeckt

An anderer Stelle im Briefing der Unternehmensleitung erläuterte Nintendo seine Pläne zur Erweiterung und Verbesserung seines Switch Online-Dienstes sowie seines kürzlich veröffentlichten Premium-Erweiterungspakets.

AktuelleGames News