Connect with us

Nintendo

Nintendo: NES Mini nächstes Jahr wieder erhältlich

Geschrieben

am

Gute Nachrichten für Alle die noch einen haben wollen und nicht einen völlig übertriebenen Preis zahlen wollen: Nintendo bringt den NES Mini 2018 wieder zurück.

Zur Erinnerung: 2016 war zum Marktstart die Nachfrage so extrem groß, dass er überall ausverkauft war. Wenn der NES Mini doch noch irgendwo in Aussicht war, hat man nicht selten das Doppelte oder noch mehr gezahlt. Die Lage ist mittlerweile so schlimm, dass sich der Preis auf zB Willhaben zwischen 150 und 250 (!!)€ eingependelt hat. Ziemlich gesalzen, wenn man den Originalpreis von 69,99€ bedenkt.

Aber damit ist Sommer 2018 hoffentlich Schluss. Denn da soll der NES Mini in Europa wieder auf dem Markt sein. Aber Nintendo: Produziert diesmal bitte in größeren Mengen!

Advertisement
Kommentar schreiben

Nintendo

Die Nintendo-Switch- Version von DOOM läuft eigentlich ganz gut

Geschrieben

am

von

DOOM auf einer Nintendo-Konsole, also der Switch. Das mag irgendwie bizarr klingen, besonders wenn du es im Handheld-Modus spielst! Aber zumindest im aktuellen Gameplay-Video wirkt es, als hätte man es geschafft den Ego-Shooter ordentlich auf die Nintendo Switch zu portieren.

Die aktuelle „Presse-Vorschau“ von DOOM kann sich sehen lassen. Die Framerate ist (natürlich) niedriger als jene von Xbox One und Playstation 4 und beträgt (meistens) 30fps anstatt 60fps. Außerdem scheint die Auflösung spürbar niedriger, genauso die Texturqualität ist niedriger gehalten und alles wirkt wie die am PC mit den niedrigsten Einstellungen (diese Wortwiederholungen).

Aber hey: Es ist am Handheld spielbar. Es ist DOOM! Interessant sind die nachgearbeiteten Funktionen wie Schärfentiefe und Bewegungsunschärfe.

DOOM (erstmals erschienen 2016) erscheint Ende 2017 für Nintendo Switch.

Weiterlesen

Nintendo

Ja, bitte: The Evil Within 2 vielleicht auch für die Nintendo Switch?

Geschrieben

am

von

Shinji Mikami, Produzent von The Evil Within 2 (PC, Playstation 4, Xbox One) überlegt eine Nintendo-Switch-Version des Horrorspiels wie er gegenüber Gamespot.com im Gespräch sagte.

„Ich denke, eine Nintendo Switch-Version wäre sehr interessant. Ich würde es gerne ausprobieren, wenn ich dei Chance dazu hätte“, so Mikami.

Der Publisher Bethesda, welcher eine Entwicklung für die Nintendo-Konsole freigeben müsste, hat sich bisher noch nicht zu einer möglichen Switch-Version von The Evil Within 2 geäußert. Nachdem vom besagten Verleger jedoch schon Versionen von DOOM, Skyrim und Wolfenstein 2 in Arbeit sind, kann es durchaus möglich sein!

Weiterlesen

Games

The LEGO NINJAGO Movie Videogame – Der Launch-Trailer ist da!

Geschrieben

am

von

Warner Bros. Interactive Entertainment, TT Games und The LEGO Group veröffentlichen heute The LEGO NINJAGO Movie Videogame für PlayStation4, Xbox One, Nintendo Switch und PC (Steam). The LEGO NINJAGO Movie Videogame lässt Spieler in die actionreiche Welt des neuen Kino-Trickfilmabenteuers The LEGO NINJAGO Movie eintauchen, welches gestern seinen Kinostart feierte.

Mit neuen, mächtigen Spezialfähigkeiten können sich Spieler mit aufregenden Kampfsequenzen in das actiongeladene Abenteuer stürzen und im Kampf gegen ihre Feinde immer weiter springen, härter treten, ihre Reichweite vergrößern und der Schwerkraft trotzen. Spieler können die Kunst der Ninja-Beweglichkeit meistern und die Wände entlanglaufen, hoch in die Luft springen und die Feinde von NINJAGO bekämpfen. Dadurch steigen sie im Rang auf und können die Kampfkunst des Ninja verbessern um die NINJAGO-Insel mit parkourähnlichen Bewegungen fließend zu durchqueren. Die neuen Spezialfähigkeiten umfassen das Rasende Wildschwein, ein Schmetterangriff, um die Lücke zwischen Charakteren zu überbrücken, der Schwebende Schmetterling, ein Sprung-Ausfallangriff, mit dem der Ninja von oben herabspringen und angreifen kann, der herabstürzende Falke, ein Sprung-Slam-Angriff, und die Stechende Biene, ein Wirbelsturm sehr schneller Schläge.

Die Kunst des Spinjitzu erlernen

Bei der Verbesserung ihrer Kampkünsten und -fähigkeiten können sie außerdem die Kunst des Spinjitzu erlernen – dabei kämpfen sie sich ihren Weg durch Wellen von Gegnern mit neuen Kampftechniken, Manövern und Fertigkeiten, wie auch elementaren Kräften und aufrüstbaren Waffen, die für jeden Ninja einzigartig sind. Im Laufe des Spiels können Spieler all jene Kampftechniken miteinander kombinieren.

The LEGO NINJAGO Movie Videogame bietet acht umfangreiche, actiongeladene und vielfältige Orte auf Grundlage der Filmgeschichte sowie kultige Orte und Charaktere aus der LEGO NINJAGO TV-Serie. Von NINJAGO City über den Dschungel der NINJAGO-Insel umfasst jeder Ort eine Vielzahl versteckter Geheimnisse, welche die Spieler sammeln können, sowie ein einzigartiges Dojo der Herausforderung, in dem die Spieler ihre Kampffertigkeiten auf den Prüfstand stellen, Rekorde erringen und gegen immer schwerere Gegnern antreten können. Zusätzlich können Spieler mit Karten für den Kampfmodus in drei verschiedenen Spielmodi gegen Freunde und Familie antreten. Lokal können im Split-Screen-Modus bis zu vier Spieler gegeneinander spielen.

Weiterlesen

#FEATURED

Nintendo: 199 Tage Switch

Geschrieben

am

von

Es ist jetzt 199 Tage her, dass die Nintendo Switch rausgekommen ist. Unseren 70 Tage danach Beitrag habt ihr ja hoffentlich bemerkt und gelesen. Hier die Fortsetzung nach weiteren 129 Tagen.

Florian’s Erlebnisse

Seitdem Nintendo die neue Konsole erscheinen hat lassen, habe ich 3 Spiele gekauft. The Legend of Zelda, Mario Kart, und Snipper Clips. Das war es. Mehr nicht. Alle habe ich innerhalb kürzester Zeit durchgespielt gehabt. Und jetzt? Jetzt liegt die Switch seit 2 Monaten herum. Bis auf Splatoon 2 nichts neues, was mich interessieren würde. Nicht einmal ein Update seitens Nintendo, mit dem irgendwie das Interesse an der Switch wieder steigen würde.

Kein Update, das der Switch zusätzliche Funktionen beschert. Einerseits gefällt mir die Update-Politik der Japaner, andererseits könnte die Switch ruhig ein paar Extras vertragen.

Ok, das war gemein gesagt. Man kann nicht erwarten, dass im ersten Jahr des Lebenszyklus der Konsole ein Haufen Spiele zur Verfügung stehen. Immerhin wurden erst kürzlich wieder viele angekündigt. Aber trotzdem: Das Angebot ist im Augenblick mager. News zur Switch gibt’s ja zur Genüge. So ist ein Lieferengpass noch immer aktuell, es gibt neue Pro Controller im Mario bzw Zelda Look. Achja und übrigens: Mario hat jetzt außerdem noch den Beruf gewechselt. Klempner steht jetzt nicht mehr an erster Stelle. Warum auch immer ein so traditionsreiches Unternehmen wie Nintendo so etwas macht. Aber vielleicht erfahren wir das ja noch.

Ja, jetzt ist er hauptberuflich kein Klempner mehr…

Aber Spiele-technisch hat sich in letzter Zeit ja nicht viel getan. Na gut, immerhin kommt man jetzt, ein halbes Jahr nach Release drauf, dass man ein Achievement-System einführen könnte. Nach Microsoft und Sony kommt jetzt scheinbar auch Nintendo endlich daher damit. Die Systemsoftware, welche ja verwandt mit der des Nintendo 3DS ist, gilt als geknackt, den Spielestudios ist die Programmierung teilweise zu aufwendig, bei zu wenig Leistung und den Japanern vergeht allmählich die Lust auf die Konsole, weil sie einfach nie erhältlich ist. Ihr merkt, ich bin ein wenig frustriert wie es mit der Switch gerade läuft. Aber das muss nicht viel heißen, das war ich damals bei der PS4 auch. Ich erwarte mir einfach zu früh zu viele Spiele nach Release.

Tatsächlich läuft es bei dem japanischen Unternehmen alles andere als schlecht. Mehr als ca. 4,7 Millionen verkaufte Einheiten seit Release. Nicht übel. Am Einfachsten wäre es, wenn man wartet bis es schon mehr Spiele in den Laden geschafft haben, die Konsole allmählich billiger wird und dann zuschlägt. Meine Konsole jedenfalls, liegt gerade herum und auf ihr entsteht eine dicke Staubschicht.

Eine Staubschicht entsteht auf der Switch in der Mitte meines Zelda Schreines…

Ich hoffe das ändert sich bald. Und wie ging es meinem Kollegen Michael in der Zwischenzeit?

Michael’s Erlebnisse

Also ihr merkt schon, mein Kollege Florian ist eindeutig der größere Nintendo Fan Boy als ich es noch werden könnte. Und das ist als großes Kompliment und nicht anders gemeint.

Der Frust den mein Kollege gerade verspürt ist uns „Consoleros“, die zur Generation gehören die „Castlevania“, „Donkey Kong“ und „Metroid“ noch auf der Original NES Konsole und nicht ihrer Mini Ausgabe erlebt haben, wohl nur zu bekannt. „Zu hohe Preise beim Start einer Konsole“, „Lieferengpässe aufgrund zu hoher Nachfrage“ oder das heiß ersehnte Spiel zum Release nicht bekommen.

Metroid auf der NES. Legendär.

Um unserer „Days after“-Reihe treu zu bleiben, begleitet mich doch wieder auf eine kleine Zeitreise. In eine Zeit, in der das Internet erst groß wurde und Amazon nicht mehr als eine Dysgraphie war.

Im ersten Teil habe ich ausführlich darüber berichtet welch Traditionsbewusstes Unternehmen Nintendo ist. Nimmt man die Launch-Titel Liste von Nintendo etwas genauer unter die Lupe, kommt diese Tradition auch wieder ans Tageslicht.

FAMICOM / NES – Nintendo Entertainment System
JAPAN Launch: 15. Juli, 1983
Donkey Kong
Donkey Kong Jr.
Popeye

 

EUROPA Launch: 1. September, 1986
10-Yard Fight
Excitebike
Ice Climber
Mario Bros.
Pinball
Popeye
Stack-Up
Tennis

 

SUPER FAMICOM / SNES – Super Nintendo Entertainment System
JAPAN Launch 21. November, 1990
F-Zero
Super Mario World

 

EUROPA Launch: 11.April, 1992
F-Zero
Super Mario World
Super Tennis

 

Selbst beim japanischen Release des N-64 im Jahre 1996 waren es gerade mal drei Spiele die BigN zum Start ins Rennen schickte.

NINTENDO 64
JAPAN LAUNCH 23 Juni, 1996
Pilotwings 64
Saikyō Habu Shōgi
Super Mario 64

 

EUROPA LAUNCH: 1 März, 1997
FIFA Soccer 64
Pilotwings 64
Star Wars: Shadows of the Empire
Super Mario 64
Turok: Dinosaur Hunter
Wayne Gretzky’s 3D Hockey

 

Ihr seht also, die Tradition hat wieder zugeschlagen. Nintendo startete nie mit mehr als 3 Launch Titel in eine neue Konsolen Generation. Die Tatsache, dass wir beim Europa Launch meist in den Genuss mehrerer Titel kamen, lag leider auch nur daran, dass wir dafür meistens erst ein Jahr später die neue Konsole in Händen halten durften.

Neues Jahrzehnt, Neuer Ansatz? 

Erst mit dem Release der Wii 2006 und einem fast zeitgleichen und weltweiten Release änderte sich dieser „3 sind genug“ Plan.

Elf Jahre später und viel Lehrgeld seitens Nintendo kehrten sie mit der „Switch“ erfolgreich auf den Konsolen Markt zurück.

Viele Launch-Titel erwarteten uns am 3.3.2017 zwar nicht, jedoch war es meiner Meinung nach einer der Besten Launches in Nintendos Geschichte. Die lange Entwicklung und Produktionszeit von „Zelda: Breath of the Wild“ hat sich wahrlich ausgezahlt und lässt mich, anders als meinen Kollegen Florian, die wenigen Titel die es bis jetzt für die Hybrid Konsole gibt, sehr leicht verkraften.

Link und Co haben mich bis zum Release von „Mario Kart 8: Deluxe“ und weit darüber hinaus, ja ich erforsche Hyrule noch immer und finde immer noch(!!!) zuvor übersehene Bereiche, begleitet.

Das erste DLC Paket „Die legendären Prüfungen“ hat mein Spielerlebnis natürlich noch mal verbessert und ich gebe offen und ehrlich zu … Ich werde allmählich zum FANBOY! 😉

Die legendären Prüfungen – Eine gelungene Erweiterung

Bereits in Teil 1 unseres „Days After – Berichts erklärte ich das die SWITCH für mich einfach nur die perfekte  „zweit“ Konsole ist. Diese Meinung hat sich auch nicht geändert. Mag jetzt hart klingen und für Fans die sich Spiele Support wie bei der PS4 erhofft hatten sicher noch härter sein, doch mir macht durch die Realisierung dieses Fakts die Switch auch noch nach 199 Tagen sehr viel Spaß.

Bei der Gamescom in Köln durfte ich allerdings bereits „DEN“ nächsten TOP-Titel für die Switch anspielen, welcher die Fans wieder für eine kurze Zeit entschädigen dürfte.

Mit „Super Mario: Odyssey“ kommt nicht nur das erste echte „Open World 3D Mario“ seit „Super Mario Sunshine“ zu uns nach Hause, sondern ein wahrer HIT!!! Mehr über das Game werdet ihr in den nächsten Tagen auch bei uns hier auf der Seite lesen dürfen … seit gespannt.

Der Nächste große Hit? Super Mario Odyssey

Die neue Nintendo Konsole spaltet mal wieder die Gamer Gemeinde. Die einen lieben sie, die anderen sind frustriert wegen ihr. Aber mal ehrlich: Geht es uns nicht bei jeder Konsolengeneration so? In Teil 1 unserer Reihe ging ich auch auf die Fehler Nintendos ein, die sie ohne Frage den Konsolenkrieg hat verlieren lassen, bevor dieser wirklich begonnen hat. Ich sehe weiterhin positiv in die Zukunft mit der Switch und die erst am 13.9. veröffentlichten Gaming-News von „NintendoDirect“ lassen die Zukunft ein wenig besser aussehen. Die da unter anderem wären:

  • Rocket League für Nintendo Switch im Winter, mit einigen Nintendo-Autos.
  • Das Multiplayer-Strategierollenspiel Arena of Valor bahnt sich den Weg vom Smartphone auf Nintendo Switch, und zwar ebenfalls im Winter
  • Die lange angekündigt Switch-Umsetzung von The Elder Scrolls V Skyrim kommt am 17. November. (besser spät als nie, oder?! 😉 )
  • Auch Doom und Wolfenstein II: The New Collossus, zwei nahezu legendäre Bethesda-Shooter, werden für Switch portiert. Release: Doom – Ende 2017, Wolfenstein II – Anfang 2018.
  • Einige Arcade Classics wie Mario Bros. von Nintendo werden erneut für den Nintendo Switch eShop umgesetzt
  • SquareEnix: Octopath Traveller hat Nintendo schon vor einiger Zeit angekündigt. Es erinnert an ein SNES-Spiel in aufwändigem 3D. 8 miteinander verwobene Geschichten sollen den Spieler an den Bildschirm fesseln. Allerdings erst 2018, aber vorher gibt’s noch eine Demo.

Ich hoffe Part 2 unseres „Nintendo Switch – Special“ hat meinen Kollegen Florian langsam wieder ein wenig aufgemuntert. Wann unser dritter (und letzter??? – wer weiß was uns Verrückten noch einfällt) Teil kommen wird können und wollen wir an dieser Stelle noch nicht verraten. ABER er wird kommen, soviel ist sicher!

Weiterlesen

Games

Nintendo: NES Golf auf der Switch entdeckt

Geschrieben

am

von

Die Nintendo Switch lässt sich dank motivierten Hackern und „Dataminern“ immer besser lesen wie ein offenes Buch. So wurde jetzt bekannt, dass sich in der Firmware der Switch eine funktionstüchtige NES-Version von „Golf“ versteckt.

Nicht bekannt ist, wie man das Spiel genau aktiviert. Klar ist nur, dass sich das Spiel seit der ersten Firmware Version auf der Switch befindet. Außerdem bedient sich das Spiel wohl der Bewegungssteuerung der Joy-Con’s.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Weiterlesen

Interessant für dich