Blogheim.at Logo

Nintendo musste die Chance mit Kanye West zusammenzuarbeiten „höflich ablehnen“

Oh mein Gott.

Artikel von
Nintendo - ©Nintendo

Kooperationen mit Musikern sind in der Videospielbranche keine Seltenheit und es scheint, dass wir fast ein in den Genuss einer Kooperation zwischen Nintendo und Kanye West gekommen wären.

Der frühere Präsident von Nintendo of America, Reggie Fils-Aime, hat erklärt, dass Kanye West während einer E3-Show vor einigen Jahren Nintendos Stand besuchte und einige Zeit mit Shigeru Miyamoto plauderte. Nach diesem Treffen lud West Reggie später zu einem Treffen im Büro seines Modegeschäfts ein, an dem auch seine Frau Kim Kardashian teilnahm – was den ehemaligen Nintendo-Präsidenten in eine schwierige Situation brachte:

In einem Teil sprach man darüber, was er vorhatte. Er experimentierte mit einem Videospielinhalt; er wollte Reaktionen darauf. Er kommt heraus und sagt: „Ich möchte mit Nintendo arbeiten.“ Wir hatten so viele verschiedene Projekte bei Nintendo im Gange, dass die Möglichkeit, etwas mit Kanye zu tun, einfach nicht da war und ich einen Weg finden musste, höflich abzulehnen. Ich sagte zu ihm: „Kanye, Sie wollen nicht mit uns arbeiten, weil wir hart sind, wir sind hart. Wir drängen nur auf die besten Inhalte. Wir wären nicht die Art von Partner, mit der Sie arbeiten möchten.“ Und er sieht mich an und sagt: „Reggie, Sie sind genau die Art von Partner, die ich aus diesem Grund möchte! “ Es ist wie: „Oh mein Gott .“

Kanye hat eine solche Leidenschaft für den Videospielbereich und er ist ein Schöpfer.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

AktuelleGames News