Dailygame.at

Moderne Warfare-Spieler wünschen sich “Map Voting” zurück

Call of Duty: Modern Warfare - (C) Activision

Bei der Veröffentlichung von Modern Warfare in der vergangenen Woche wurde auf ein spezielles Feature aus früheren Call of Duty-Spielen verzichtet: Map Voting. Die Community des Spiels hat dieses Versäumnis zur Überraschung von niemandem in Frage gestellt und die Spieler fordern nun die dieses Feature, um zu Modern Warfare zurückzukehren. Eigentlich ein Standard-Feature in Online-Shootern.

Für diejenigen, die mit Map-Voting nicht vertraut sind, macht die Funktion genau das, was sie sagt. In früheren Call of Duty-Spielen durften die Spieler nach Abschluss eines Online-Spiels abstimmen, für welche Karte (und welchen Modus) sie als Nächstes spielen möchten. Aus irgendeinem Grund haben Activision und Infinity Ward jedoch beschlossen, das Feature nicht in Modern Warfare aufzunehmen. Eigentlich schon ein wenig eigenartig, wenn man darüber nachdenkt.

Schnelles Matchmaking oder Spiele über Lobbys organisieren?

Ein Beitrag, der nach der Rückgabe des Features fragt, ist derzeit der Top-Thread auf dem Subreddit “Modern Warfare”. Neben der Kartenabstimmung gibt es in diesem Thread auch Probleme mit einer anderen Sache, die das Spiel jetzt macht, da das Feature weg ist: Derzeit löst Modern Warfare Lobbys nach jedem Spiel auf. Beide Themen scheinen miteinander in Beziehung zu stehen. Die Tatsache, dass Lobbys sofort aufgelöst werden, bedeutet, dass eine Gruppe von Spielern keine Möglichkeit hat, für eine Karte zu stimmen. Sie haben ja gar nicht die Wahl.

Matchmaking mit Lobby und Kartenwahl anstatt des Schnellspielsystems, auf das gesetzt wurde? Derzeit können die Spieler im Spiel eine Reihe von Parametern festlegen, bevor sie mit dem Matchmaking beginnen. Es wird angenommen, dass die Lobbys nach einem Spiel aufgelöst werden, damit die Spieler basierend auf den Schnellspielparametern wieder am Matchmaking teilnehmen können.

Infinity Ward muss noch eine Erklärung zur Situation abgeben. Der Entwickler hat jedoch aktiv auf die Beschwerden der Community reagiert. Erst kürzlich sprach das Entwicklerteam über eine Reihe von Dingen, die es in Angriff nehmen wollte, um das “Campingproblem” des Spiels zu lösen.

AktuelleGames-News

PlayStation Logo

Playstation 5 Ende 2020

Zwischendurch

Wenige Tage ist es her, da durften wir uns über den Release Termin der neuen Playstation freuen. Sony Entertainment hat sich aber mit einem genauen Datum zum Release eher zurückhaltend gezeigt, dennoch können wir uns Ende 2020 auf die neue Generation von Konsolen freuen. Bisher sind allerdings wenige Details bekannt. Neben einer im Vergleich zum…

Sonic the Hedgehog - Film

Sonic Mania-Entwickler half bei der Überarbeitung des Film-Sonics

Movies

Anfang des Jahres haben wir den ersten Trailer zur kommenden Verfilmung von Sonic the Hedgehog bekommen. Der Trailer hat viel Aufsehen erregt. Vor allem das Design des blauen SEGA-Igels brachte viele Fans (zurecht) zum Aufregen. Sonic sah sehr verstörend aus, fast schon menschlich. Bei der Überarbeitung des Designs war ein Animator vom Videospiel Sonic Mania…

Commandos 2 HD

Commandos 2 HD und Praetorians HD werden beide am 24. Jänner 2020 veröffentlicht

PC-Games

Du sehnst dich nach guten alten Strategiespielen? Dann solltest du dir die HD-Remaster von Commandos 2 und Preatorians von Kalypso Media genauer ansehen. Beide Spiele werden am 24. Januar 2020 für den PC veröffentlicht, Konsolenversionen sollen später nachgereicht werdenfolgen später. Wir haben euch beide Trailer unten angefügt. Commandos 2 konzentriert sich mehr darauf, eine Truppe…

Stadia Launch Lineup bekannt

Games

Google hat die vollständige Liste der verfügbaren Titel angekündigt, die für den den Start von Stadia am 19. November verfügbar sein werden, sowie 14 Spiele, die bis Ende 2019 auf die Plattform kommen. Ab dem Launch verfügbar: Assassin’s Creed Odyssey (Ubisoft) Destiny 2: The Collection (Bungie) GYLT (TequilaWorks) Just Dance 2020 (Ubisoft) Kine (Gwen Frey) Mortal Kombat 11 (Warner Bros. Interactive…