Blogheim.at Logo

Luigis Mansion 3 sollte ursprünglich eine Einzelspieler-Erweiterung erhalten

Die Idee wurde schließlich fallen gelassen, da dies "in Bezug auf die Entwicklung ein schwieriger und langsamerer Prozess als im Mehrspielermodus" wäre.

Artikel von
Luigis Mansion 3 - (C) Nintendo

Luigis Mansion 3 ist ein besseres Spiel als die meisten erwartet hätten, mit einer fleischigen Kampagne, die ständig ein exzellentes Level-Design, eine unglaubliche Atmosphäre und einige denkwürdige Bosskämpfe liefert. In Kürze werden die Fans des Spiels mehr Multiplayer-Inhalte für das Spiel erhalten. Zwei DLCs sollen in diesem Jahr herauskommen. Die Entwickler von Next Level Games dachten jedoch ursprünglich daran, dem Spiel noch mehr Einzelspieler-Inhalte mit Erweiterungen nach dem Start hinzuzufügen.

In einem Gespräch mit Kotaku sagte Creative Director Bryce Holliday, dass Next Level Games in den Anfangsphasen der Entwicklung über Einzelspieler-Erweiterungen nachdachte, diese Idee jedoch „schnell verblasste“. Das Studio wollte auch an Multiplayer-Inhalten arbeiten, die ursprünglich aus dem Basisspiel herausgeschnitten wurden, entschieden sie sich stattdessen für Multiplayer-Erweiterungen.

„Am Anfang gab es einen Drang der NLG, eine Einzelspieler-Erweiterung durchzuführen, der jedoch schnell verblasste“, sagte Holliday. „[Wir] hatten viele Multiplayer-Ideen, die Spaß machen würden, sie zu entwickeln und mit Fans zu teilen. Das Entwickeln von Spielen im Story-Modus ist schwieriger und langsamer als im Multiplayer-Modus. Daher haben wir sie letztendlich auf DLC umgestellt.“

Luigis Mansion 3 ist jetzt für die Nintendo Switch verfügbar. Es hat sich sehr gut verkauft und den Umsatz seines Vorgängers weit übertroffen.

Quelle: Kotaku

AktuelleGames News