Lizenziert durch Epic Games: ESVÖ veröffentlicht Fortnite-Turniermodus

Am Freitag den 19. Oktober beginnt am Wiener Rathausplatz das bisher größte Fortnite-Turnier im deutschsprachigen Raum.

Über 5.000 TeilnehmerInnen werden bei der Turnier-Premiere vom 19. bis 21. Oktober 2018 während der GAME CITY erwartet. Dem eSport Verband Österreich ist dabei ein ganz besonderer Coup gelungen: Der Fortnite-Publisher Epic Games stellt für die 100 Gaming-Stationen einen eigenen Custom-Server bereit, sodass alle TurnierteilnehmerInnen auch tatsächlich gegeneinander antreten können. Diese Möglichkeit hat es bisher in keinem offline Fortnite-Turnier gegeben.

„Es ist ein absolutes Highlight, dass wir allen TurnierteilnehmerInnen nicht nur das größte, sondern auch das mit Abstand hochwertigste offline Battle Royale Turniererlebnis bieten können. Wir sind Epic Games sehr dankbar für dieses Geschenk an die österreichische Fortnite-Community“, zeigt sich Manuel Haselberger vom eSport Verband Österreich hocherfreut.

Der Turniermodus auf eigenem Fortnite Custom-Server

In jeder Spielrunde betreten 100 TeilnehmerInnen gemeinsam die eSports-Arena. Nach einer kurzen Warm-Up Zeit für das eigene Setup startet auch schon das „Battle-Royale“. Der/die SiegerIn sowie der/die Zweitplatzierte jeder Runde bekommen jeweils ein goldenes Ticket und qualifizieren sich für das Finale am Sonntag. Die restlichen 98 SpielerInnen verlassen die eSports-Arena und können die Qualifikation in einer späteren Spielrunde erneut antreten, um sich einen der heiß begehrten Finalplätze zu sichern: Einfach wieder anstellen und erneut mitmachen. Das große „Fortnite – Battle Royale“-Finale findet am Sonntag ab 16:00 Uhr statt. Hier wird auch der/die beste Fortnite SpielerIn Österreichs gekürt und darf sich über den Hauptpreis freuen. Zu gewinnen gibt es ein exklusives Gaming-Wochenende in einem Luxushotel inkl. Begleitperson und einen Samsung High-End Gaming Monitor. Wichtig für alle Fortnite-Enthusiasten: Bei dem Turnier kann sowohl mit Maus und Tastatur als auch mit einem Controller gespielt werden.

„Dieses Event ist ein Tribut an die große österreichische und auch weltweite Fortnite-Szene. Mit der GAME CITY haben wir den perfekten Rahmen gefunden, um rund 5.000 TeilnehmerInnen ein einzigartiges Spielerlebnis in einem offline Turniermodus zu ermöglichen“, so Manuel Haselberger – eSport Verband Österreich.

Die Teilnahme am Turnier ist kostenlos und die Anmeldung erfolgt direkt vor Ort in der eSport Arena.

Mehr zum Thema