Blogheim.at Logo

Leak: So soll Sonic im gleichnamigen Film nach dem Redesign aussehen

Artikel von
Sonic the Hedgehog (SEGA Mega Drive) - ©SEGA

Als der erste Trailer für den Sonic the Hedgehog-Film veröffentlicht wurde, gab es heftige Reaktionen von Fans, die Sonics Design als schlichtweg schlecht empfanden. Viele sahen die humanoide Auseinandersetzung mit dem blauen Igel als geradezu gruselig, und schließlich wurden die Filmemacher überzeugt, Sonics Look von Grund auf neu zu gestalten. Wir haben das neue Sonic-Design noch nicht offiziell gesehen, aber ein paar Bilder, die online erschienen sind, geben Fans möglicherweise einen ersten Einblick in das Sonic-Redesign.

Wir müssen darauf hinweisen, dass es durchaus möglich ist, dass diese Bilder gefälscht sind, aber sie überzeugen. Sie zeigen Sonic mit seinen charakteristischen weißen Handschuhen und Augen, die eher den Erwartungen der Fans der Videospielserie entsprechen. Insgesamt ist es eine sehr viel treuere Einstellung zu der Figur und es wird wahrscheinlich vielen Fans gefallen, die sich über das ursprüngliche Sonic the Hedgehog-Filmdesign geärgert haben.

pic.twitter.com/PuM2RHW6vc

— ; (@BestInTheGalaxy) October 14, 2019

Natürlich gab es auch solche, die vom Sonic the Hedgehog-Trailer aus anderen Gründen als Sonics Aussehen unbeeindruckt waren. Einige hatten das Gefühl, dass der Film etwas zu kitschig aussah und die reale Umgebung nicht viel Begeisterung fand. Jim Carrey‘s Robotnik hat jedoch einiges an Lob verdient. Auch wenn er nicht ganz so aussieht wie die Videospiel-Vorlage.

Wie auch immer das Sonic-Redesign aussieht, es lohnt sich hoffentlich für die Filmemacher. Schließlich verzögerte sich der Sonic the Hedgehog-Film, um Sonics Aussehen zu ändern, und der Vorgang war mit Sicherheit ein teures Unterfangen.

Sonic the Hedgehog wird am 14. Februar 2020 in den Kinos uraufgeführt. Ursprünglich war der Kinostart im November angedacht.

Passend zum Thema