“The Last of Us 2”-Director deutet eine Fortsetzung an! – Ist “The Last of Us 3” in Arbeit?

Gerüchte aus erster Hand?

The Last of Us Part 2 - Review - © Sony Interactive Entertainment

In einem Interview mit Entertainment Weekly hat der Regisseur von The Last of Us Part 2 und Leiter von Naughty Dog, Neil Druckmann, subtil auf Pläne für eine Fortsetzung in der beliebten Serie hingewiesen. Last of Us 3 könnte bereits in Arbeit sein. Der Präsident des Spieleentwicklers war in letzter Zeit sicherlich sehr beschäftigt.

Zwischen der Produktion einer neuen Staffel der Last of Us-Serie und der Leitung seines Studios alleine, nachdem sein Naughty Dog Co-Präsident seinen Rücktritt aus dem Unternehmen angekündigt hat, hat Druckmann offensichtlich viel zu tun.

Just im letzten Jahr brachten Druckmann und Naughty Dog das Originalspiel The Last of Us auf die PS5. Das aktualisierte Spiel wurde von den Fans begeistert aufgenommen und hat sich schnell einen Platz unter den besten Einzelspieler-PS5-Spielen verdient. Die Veröffentlichung zusammen mit dem Erfolg der HBO-Serie hat das Interesse an der Franchise wiederbelebt und viele Gamer fragen sich, wann ein neuer Teil veröffentlicht wird. Obwohl es noch keine offizielle Ankündigung gibt, scheint ein The Last of Us 3 unausweichlich zu sein.

The Last of Us Part 1 - (C) Naughty Dog, Sony Interactive Entertainment

The Last of Us Part 1 – (C) Naughty Dog, Sony Interactive Entertainment

Sind das bereits die ersten Andeutungen für Last of Us 3?

In einem Gespräch mit Entertainment Weekly reagierte Druckmann auf eine Frage nach einer Fortsetzung von The Last of Us Part 2, indem er auf ein neues Spiel hinwies. Als das Thema aufkam, behauptete er, dass er “nichts sagen kann” und fügte scherzhaft hinzu: “Mein Kommunikationsdirektor dort wird mich umbringen.” Obwohl dies keine Bestätigung ist, könnte Druckmanns geschicktes Ausweichen der Frage und die Idee, dass er Ärger bekommen könnte, wenn er weitere Informationen liefern würde, als Hinweis darauf gesehen werden, dass tatsächlich an einem neuen Spiel gearbeitet wird.

Es scheint wahrscheinlich, dass Druckmann einfach gesagt hätte, wenn es derzeit keine Pläne für ein weiteres Spiel gäbe. Wenn das Sprechen überhaupt Ärger bringen könnte, liegt es nahe, dass es etwas zu besprechen gibt. Dies ist auch nicht das erste Mal, dass Druckmann auf The Last of Us 3 hingedeutet hat, daher scheint es sich um ein fortlaufendes Muster des Naughty Dog-Präsidenten zu handeln, das Interesse für eine bevorstehende Enthüllung hochzuhalten.

Werbung

Wenn dies der Fall ist, scheint es, als ob bereits Pläne für The Last of Us 3 vorhanden sind, wenn auch möglicherweise noch nicht in Entwicklung. Es mag noch nichts Endgültiges geben, aber die Fans sollten auf weitere Nachrichten in naher Zukunft achten. Bis dahin können die Spieler die ersten beiden Spiele erneut durchspielen und sich auf Staffel 2 von The Last of Us auf HBO freuen.