• Games

    Nintendo

    Koexistenz zwischen Switch und 3DS ist möglich: Nintendo hält am Handheld fest!

    16/01/2017 @ 20:02Bigspotlight

    Der kurz bevorstehende Launch der Nintendo Switch stellt den eigenen Handheld, den Nintendo 3DS, durch die mobilen Möglichkeiten der Switch in den Schatten.

    Wie nun Nintendo of America-Präsident Reggie Fils-Aime bekräftigte, wird der Nintendo 3DS nicht langsam sterben, sondern weiter mit Games versorgt.

    Wie Fils-Aime in einem Interview gegenüber Wired.com bestätigte: „3DS hat noch ein langes Leben vor sich. Wir haben bereits einige Games für die ersten beiden Quartale 2017 angekündigt. Es gibt eine Reihe großer Games!“

    Er führt weiter aus: „Aus unserer Sicht werden der Nintendo 3DS und die Nintendo Switch nebeneinander existieren. Damit treffen wir verschiedene Preispunkte und sprechen somit andere Gamer an. Wir haben für den Nintendo 3DS eine 1000-Games-Bibliothek, plus einige wichtige Neue werden kommen.“

    Der Nintendo 3DS ist aktuell für 189 Euro erhältlich. Den kostengünstigeren 2DS bekommt man bereits ab 94,99 Euro inkl. einem Spiel vorinstalliert . Die Nintendo Switch kostet ohne Spiel 329 Euro und erscheint weltweit am 3. März 2017.

    NEWSLETTER

    ÜBER "Markus"

    Markus spielt eigentlich schon immer Videogames und hat sich für Webdesign interessiert als es noch gar kein Internet gab. Außerdem ist er ein leidenschaftlicher Heimwerker und Fan von Game of Thrones.
Kommentare (0)
Anzeige
Blogheim.at Logo
Koexistenz zwischen Switch und 3DS ist möglich: Nintendo hält am Handheld fest! - DailyGame