Blogheim.at Logo

Dailygame.at

Just Cause 4-DLC „Danger Rising“ ​​erscheint am 29. August

Rico kämpft mit der Agentur über neue Missionen hinweg und bekommt ein geschicktes Hoverboard

Artikel von
Just Cause 4 - (C) Square Enix

Das letzte DLC-Paket von Avalanche Studios für Just Cause 4, Danger Rising, erscheint am 29. August. Es ist Teil des Dare Devils, Demons und Danger Expansion Pass, kann aber auch mit dem Hauptspiel als Teil der Gold Edition abgeholt werden. Außerdem können Gold Edition-Besitzer am 22. August, sieben Tage zuvor, auf den DLC zugreifen.

Was ist los in Danger Rising und wie übertrifft es möglicherweise das Chaos von Los Demonios? Nun, diesmal hat Rico ein Hoverboard und will die Agentur ausschalten, beginnend mit einem seltsamen U-Boot, das in der Nähe von Solis aufgetaucht ist. Acht neue Missionen sind enthalten, in denen mächtige Agenten nach unserem Helden kommen.

Man wird auch neue Waffen wie Sequoia 370 Mag-Slug und Stormalong Em Zero Magnesis-Gewehr haben, die der Schwerkraft trotzen. Es gibt auch das Yellowstone Auto Sniper Rifle, das eine ferngesteuerte Drohne abfeuert.

Das Hoverboard wird jedoch wahrscheinlich den größten Anreiz bieten, wie die Senior-Produzentin von Avalanche, Victoria Setian, sagt:

„Dies ist ein echter Game Changer. In Just Cause 4 gab es bereits einige der besten Traversal-Mechaniken, aber das Hoverboard verbindet alles miteinander und bietet den Spielern das reibungsloseste und dynamischste Bewegungssystem in jedem Actionspiel! “

Mehr zu Just Cause 4 könnt ihr in unserem Artikel „Die besten Easter-Eggs“ erfahren!

Kommentare