Blogheim.at Logo

Gute Nachricht: Xbox Project Scarlett wird ein physisches Laufwerk besitzen

Mit der Xbox One S All-Digital-Edition hat man ein Projekt gestartet, aber die nächste Konsolen-Generation von Xbox wird wieder ein Laufwerk besitzen

Artikel von

Man geht mit der Zeit, oder man geht. Immerhin werden am PC-Sektor seit Jahren mehr Titel digital verkauft, als phsysisch. Das war nicht immer so und am Konsolen-Markt gibt es nur noch Nintendo, die hier besonders stark sind – wenn es um den phsysischen Verkauf geht. PlayStation 4 und Xbox One-Games werden vermehrt digital gekauft. Gerade Microsoft macht mit seinem Xbox Game Pass vor, wie der “Spielekauf” der Zukunft aussieht. Man kauft sich ein Abo und spielt. Bei Netflix kauft auch keiner Filme.

Im Gespräch mit GamesIndustry bestätigte Xbox-Chef Phil Spencer, dass das System über ein Laufwerk und physische Medien verfügen würde. Er räumt ein, dass digitaler Verkauf immer häufiger wird, versteht aber, dass es immer noch viele Menschen gibt, die entweder physisch bevorzugen oder nur so spielen können.

Advertisment

„Wir wissen, weil wir es sehen, dass immer mehr Spieler digital einkaufen. Wir denken, die Erfahrung in bestimmten Fällen, insbesondere wenn ich nicht an meiner Konsole bin und alles auf meiner Festplatte mit den Berechtigungen vorhanden ist, gibt es einige Szenarien, die einfach sind. Aber wir wissen, dass die Leute immer noch Scheiben haben.

„Selbst wenn wir Dinge wie die Xbox One S All-Digital-Edition herausbringen, sind wir mit dem Namen sehr klar, weil ich niemanden verwirren möchte, wenn Sie jemand sind, der eine Bibliothek von Discs hat, oder so wenn Sie den Inhalt erwerben möchten, sollten Sie die Xbox One S und nicht die Xbox One S All-Digital kaufen. Deshalb haben wir sie in den Namen aufgenommen, und ja, ich weiß, dass dort SAD steht.“

Für diejenigen, die noch an physische Medien gebunden sind, sind dies einige gute Nachrichten. Während Digitales eindeutig immer weiter verbreitet ist, stecken immer noch viele Dinge auf der Disc. Gerade für Deutschland und Österreich eine gute Nachricht. Immerhin sind unsere Bandbreiten unter Ländern der besagten “Dritten Welt”.

AktuelleGames News