Verbinde dich mit uns!

Games

Gran Turismo Sport: Wie viel Motorsport steckt drinnen?

Geschrieben

am

Fast 20 Jahre ist es her, dass Gran Turismo zum ersten Mal auf der Playstation erschienen ist. Jetzt, im Jahr 2017 kommt der jüngste Teil der Serie auf den Markt. Zeit sich also anzuschauen was sich in der Serie im Laufe der Zeit so getan hat und uns die Frage zu stellen: „Wie viel Motorsport steckt in Gran Turismo Sport?“

Die Antwort ist eigentlich recht simpel: Jede Menge!

So hat sich im Verlauf der Zeit nicht nur die Grafik und das Gameplay geändert, sondern auch die Physik. Konkret gesagt das Fahrverhalten der Autos im Spiel. Mach auch Sinn, die immer weiter zu entwickeln. Und man muss schon sagen, der Trailer sieht schon mörderisch gut aus:

Aber wie schon gesagt, eigentlich ist es recht selbstverständlich Grafik, Gameplay und Physik bei einem Rennsimulator weiterzuentwickeln. Wo ist die Innovation? Der Gamechanger?

Warum sollte man sich Gran Turismo Sport nicht entgehen lassen?

Hier 3 sehr gute Gründe:

1. Gran Turismo Sport wird mit der Playstation VR funktionieren.

Wie cool ist das denn? Mal ganz davon abgesehen wie dumm man für die Außenwelt wohl aussehen muss, wenn man mit der PS VR auf dem Kopf  am Lenkrad sitzt, ist es einfach nur cool. Wenn es wirklich so reibungslos funktioniert wie ich es mir vorstelle, hat man hier wirklich ein Stück Innovation vor sich.

Zwar bei weitem nicht perfekt, aber zumindest für eine breite Masse leistbar. Auch wenn der VR Modus am Anfang nur im Duell Modus funktionieren wird, so ist es einmal ein Anfang für Rennsimulatoren. Und wer weiß, vielleicht wird der komplette VR Modus per Update nachgereicht?

2. Das offizielle GT Sport Lenkrad ist der Wahnsinn.

Zugegeben, es ist alles andere als billig. Um genau zu sein 799,99€ UVP. Also eine gewaltige Summe. Aber seht es euch selbst mal an:

Das Lenkrad entstand aus einer 4 Jährigen Entwicklungszeit zwischen Thrustmaster und Gran Turismo. Der Name: „Thrustmaster T-GT“. Das sogenannte T-DFB System (Depth Feedback – zu Deutsch tiefen Feedback) übermittelt genaue Informationen im 30 – 100 Hz Bereich an das Lenkrad, um möglichst genau das Fahrverhalten zwischen Auto und Straße nachzustellen. So sollen sich zum Beispiel das Durchdrehen von Reifen oder der Verlust von Haftung auf der Straße und andere Gegebenheiten möglichst echt anfühlen.

799,99€ sind zwar eine Menge Schotter, aber zum Einen sinkt der Preis hoffentlich im Verlauf der Zeit , und zum Anderen sind solche innovativen Geräte immer wichtig für nachfolgende (hoffentlich billigere) Produktgenerationen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zu guter Letzt: Der beste Grund zum Schluss:

3. GT Sport kooperiert mit FIA!

Hier ist er. Der Gamechanger. Was bedeutet das also?

Die FIA (Féderation Internationale de L‘Automobile) ist der Dachverband des Motorsports weltweit. Sie veranstalten unter anderem die Weltmeisterschaft der Formel 1, WRC, oder die Tourenwagen Weltmeisterschaft. Außerdem unterliegen die Rennstrecken der Welt unter anderem den Regeln der FIA. Eine Kooperation zwischen dem Verein und Gran Turismo, ermöglicht uns, sofern diverse Bedingungen erfüllt werden, den Erhalt einer waschechten Motorsportlizenz!

Klick mich für Infos!

Und das ist nun echt verdammt cool, innovativ und bis dato einzigartig!

Wie ihr seht, steckt also wirklich viel Motorsport in Gran Turismo. Wir dürfen gespannt bleiben!

Du willst keine Games-News von DailyGame mehr verpassen? Folge uns auf Facebook!

Kommentar schreiben
Advertisement

Games

Monster Hunter: World – Durchspielen dauert bis zu 60 Stunden!

Geschrieben

am

von

Etwas für’s Geld dürfte Monster Hunter: World bieten, wie die aktuelle Ausgabe der japanischen Famitsu meldet.

So soll man für das Durchspielen in etwa 50 bis 60 Stunden benötigen. Allerdings auch nach dem Durchspielen, soll es noch immer Anreiz geben, das Game nochmal „anzureißen“.

Monster Hunter: World erscheint am 26. Januar 2018 für PlayStation 4 (PRO) und Xbox One (X). Die PC-Version soll im Herbst 2018 folgen!

Monster Hunter: World - [PlayStation 4] bei Amazon.de für EUR 67,99 bestellen

Quelle: Resetera.com

Weiterlesen

Games

Assassin’s Creed Origins – Erster DLC „Die Verborgenen“ kommt am 23. Januar

Geschrieben

am

von

Ubisoft kündigte heute an, dass „Die Verborgenen“, der erste DLC für Assassin’s Creed Origins, am 23. Januar 2018 auf allen Plattformen erscheinen wird.

Ubisoft gab zudem weitere Veröffentlichungsdaten für die anstehenden Post-Launch-Inhalte für Assassin’s Creed Origins bekannt. Diese beinhalten Season Pass-Inhalte und kostenlose Add-Ons, die für alle Spieler verfügbar sein werden. Somit können Spieler ihre Reise durch das antike Ägypten mit einer Vielfalt an Inhalten fortsetzen, darunter mehrere Stunden zusätzlicher Story-Elemente und Quests, zeitbegrenzte Events und Individualisierungsgegenstände.

DLC 1 – Die Verborgenen

Bei dieser Story-Erweiterung dreht sich alles um das Wachstum der Bruderschaft. Spieler werden vier Jahre nach den Geschehnissen von Assassin’s Creed Origins im Sinai, einer neuen Region der Welt, auf eine römische Besatzungsmacht stoßen. Diese Erweiterung erhöht die Level-Grenze auf 45, womit Spieler ihren Charakter noch weiter verbessern und anpassen können. Spieler haben Zugang zu vier neuen legendären Waffen, einem neuen Outfit, zwei neuen Reittieren und vielen weiteren Waffen, sowie zwei weiteren Levels für alle hergestellten Ausrüstungsgegenstände.

Entdeckungstour von Assassin’s Creed: Das alte Ägypten: Dieser neue Lehrmodus lässt jeden, vom Spieler bis hin zum Geschichtsliebhaber und Nicht-Spieler, frei durch die wunderschöne Welt des alten Ägyptens streifen, oder in geführten Touren mehr über seine Geschichte und das tägliche Leben erfahren. Die Touren wurden von Historikern und Ägyptologen zusammengestellt. Darin kann man die Welt frei von jeglichen Konflikten, Zeitdruck und Gameplay-Beschränkungen entdecken und erkunden. Handlung und Quests sind nicht aktiv und die Welt des alten Ägyptens verwandelt sich in ein gewaltfreies, lebendiges Museum.

Die Entdeckungstour wird für alle Besitzer von Assassin’s Creed Origins als kostenloses Update verfügbar sein und kann ab dem 20. Februar 2018 separat für 19,99 € auf Uplay und Steam für PC erworben werden.

DLC 2 – Der Fluch der Pharaonen

Diese neue Erweiterung bietet Spielern mit einer Reise nach Theben eine komplett neue Story. Dort untersuchen sie einen uralten Fluch, der diese Region plagt. Der Fluch der Pharaonen stellt die ägyptische Mythologie in den Mittelpunkt und lässt Spieler gegen berühmte Pharaonen und ägyptische Bestien kämpfen, während sie die Ursache des Fluchs untersuchen, der die toten Pharaonen wieder zum Leben erweckt hat. Diese Erweiterung wird die Level-Grenze auf 55 erhöhen und den Spielern Zugang zu neuen Outfits und Ausrüstungsgegenständen gewähren, darunter seltene und legendäre Waffen, die alle mit Blick auf die klassische ägyptische Mythologie gestaltet wurden.

Zusätzlich dazu wird für alle Spieler von Assassin’s Creed Origins eine Vielzahl kostenloser Inhalte verfügbar sein, darunter Prüfungen der Götter und Gefahr im Verzug, eine neue Quest, bei der Spieler einen feindlichen Einfall abwenden und dessen Ursprung ergründen müssen. Gefahr im Verzug ist gleichzeitig die Einleitung zum ersten DLC Die Verborgenen.

Assassin's Creed Origins - Gods Collector' s Edition - [PlayStation 4] bei Amazon.de für EUR 117,99 bestellen

Weiterlesen

PC-Games

Chinesischer Publisher hilft der Polizei: 120 PUBG-Cheater verhaftet

Geschrieben

am

von

Obwohl Tencent’s chinesische Version von PlayerUnknown’s Battlegrounds noch nicht erschienen ist, hilft der Publisher bereits jetzt bei Betrugsprobleme.

Als der PlayerUnknown’s Battlegrounds-Entwickler PUBG Corp (Bluehole) zum ersten Mal bekannt gab, dass er sich mit dem chinesischen Riesen Tencent zusammentut, um PUBG in China zugelassen zu bekommen, sagte das Studio, dass die Eindämmung der betrügerischen Epidemie in dem Land einer der Vorteile des Tencent-Vertrags sein werde. Es scheint, dass diese Bemühungen bereits im Gange sind, da Tencent der chinesischen Polizei geholfen hat, 30 Fälle aufzudecken und 120 Personen festzunehmen, die mit unterirdischen Cheat-Making-Rings in Verbindung stehen, berichtet Bloomberg.

Marketing-Strategie für PUBG-Cheats

Der Bericht weist darauf hin, dass viele chinesische Betrüger die eigenen Bestenlisten von PUBG verwenden, um ihre Cheats zu bewerben. Du wirst oft Namen mit „QQ-Nummern“ in den Top Ten sehen, die Spieler benutzen können, um Cheats zu erhalten. „QQ“ ist ein Chat-Service in China, der ebenfalls Tencent gehört. Die Cheat-Trainer werden um rund 100 Yuan (rund 15 Euro) angeboten und werden mit Sprüchen verkauft wie:

„Um die Kontrolle zu behalten und die Kills innerhalb von 15 pro Game zu halten“.

Betrug ist eines der größten Probleme, mit denen PUBG heute konfrontiert ist und es könnte der Untergang des Spiels sein, wenn die PUBG Corp keine Möglichkeit findet sie einzudämmen!

Gaming Kopfhörer mit eis Blau Beleuchtung Horsky Headset mit LED Mikrofon für Laptop PC Mac PS4/Xbox schwarz bei Amazon.de für EUR 18,99 bestellen

Wie geht es dir mit Cheatern im Game?

Weiterlesen

Games

3 neue Screenshots zu Shenmue 3

Geschrieben

am

von

Entwickler Ys Net veröffentlichte drei neue Screenshots zum kommenden Shenmue 3.

Der Rollenspiel-Titel soll im 2. Halbjahr 2018 für PlayStation 4 und PC veröffentlicht werden. Der Vorgänger, Shenmue 2, erschien 2002 erstmals für Sega Dreamcast und war eigentlich als 18-teilige Serie geplant.

Shenmue III [PlayStation 4] bei Amazon.de für EUR 69,99 bestellen

Weiterlesen

Games

Far Cry 5: Neues Entwicklervideo veröffentlicht

Geschrieben

am

von

In diesem Entwicklervideo von Far Cry 5 sieht man wie die Entwickler ihre gefürchteten Wildtiere darstellen.

Außerdem bekommt man einiges über den Ko-Op erzählt sowie was in Hope County passieren wird.

Far Cry 5 erscheint am 27. März 2018 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Far Cry 5 - The Father Edition - [PlayStation 4] bei Amazon.de für EUR 119,98 bestellen

Weiterlesen