Gamescom 2022: Lords of the Fallen Nachfolger enthüllt

Das 2014er Soulsborne bekommt eine Fortsetzung mit dem Namen The Lords of the Fallen

Artikel von
Lords of the Fallen - Die "Game of the Year 2014"-Edition gibt es bei Steam aktuell um 4,49 Euro. - (C) CI Games, Deck 13

Lords of the Fallen ist ein deutsches Action-Rollenspiel, das 2014 von den The Surge Machern Deck 13 entwickelt und bei CI Games für PC, Playstation 4 und Xbox One veröffentlicht wurde. 2017 folgten Handyumsetzungen für IOS und Android. Am 23. August wurde im Rahmen der Gamescom Eröffnung ein Nachfolger angekündigt, The Lords of the Fallen.

The Lords of the Fallen ohne Deck 13, aber wieder mit CI Games

Für die Entwicklung ist diesmal nicht mehr Deck 13 verantwortlich. Das CI Games hauseigene Team von Hexworks kümmert sich um die Fortsetzung. Das Studio verspricht einen Nachfolger, den Fans des ersten Teils immer wollten.

WERBUNG

“Das Spiel wird bedeutend größer als der Vorgänger. Mit einer riesigen verbunden Welt, die zweigeteilt ist. Spielende können sich allein oder gemeinsam sowohl im Reich der Toten, als auch in der Welt der Lebenden bewegen. Es ist düsterer und herausfordernder, mit schnelleren Soulsborne ähnlichen Kämpfen. Das RPG-System wird tiefer und das Storytelling immersiver. Das Ganze wird mit erstaunlicher Grafik und Gameplay gepaart, was an der Power der neuesten Unreal Engine liegt. Deshalb zielen wir auf die neueste Konsolengeneration und High End PCs ab.”

Zeitlich spielt The Lords of the Fallen ungefähr Tausend Jahre nach dem Vorgänger. Spielende können diesmal ihre eigene Spielfigur erstellen und müssen nicht als vorgefertigter Charakter in die Schlacht ziehen. Vermutlich seht ihr im Trailer deshalb auch kein Gesicht des Hauptprotagonisten. Der Trailer ist übrigens sehr spektakulär inszeniert und in großen Teilen auf den 1988er Heavy Metal Song “Mother” der Band Danzig geschnitten.

Ihr könnt euch hier unten einen eigenen Eindruck zur Stimmung des Trailers machen.

The Lords of the Fallen kann ab sofort “gewishlistet” werden. Ein konkretes Datum oder einen ungefähren Veröffentlichungszeitraum nannte CI Games noch nicht.

Mehr zum Thema

mehrgaming news