Blogheim.at Logo

FIFA 23: HyperMotion2, Frauen-Vereinsfußball und mehr im Reveal-Trailer

Jede Menge neuer Features in FIFA 23 die im heutigen Reveal-Trailer angekündigt wurden. Was ändert sich in der Fußball-Simulation?

Artikel von
FIFA 23 - (C) EA SPORTS

Electronic Arts enthüllte heute neue Features für EA SPORTS FIFA 23, dass – wie bereits vermutet – am 30. September 2022 erschienen wird.

Was gibt es Neues? Die größte Änderung ist sicherlich die Integration von Frauen-Vereinsmannschaften. Für PS5-, Xbox Series X/S-, (endlich auch für) PC- und Stadia-Spieler wird die “HyperMotion2″-Technologie das Fußball-Gameplay am Schirm verändern. Fans des runden Leders dürfen sich außerdem auf dem FIFA World Cup 2022™ sowie auf dem FIFA Women’s World Cup™ 2023 freuen. Zudem wird es Cross-Play erstmals in einem FIFA-Spiel seit 30 Jahren geben. PS5-, Xbox Series-, PC- und Stadia-Spieler können miteinander spielen. Ebenso, aber nur untereinander, PS4 und Xbox One.

FIFA 23: Intensiveres Fußballerlebnis

Was bietet die HyperMotion2-Technologie? HyperMotion 2 und das Physiksystem der Fußball-Simulation sollen für eine Reihe neuer Features sorgen, die das Spielerlebnis noch intensiver gestalten als je zuvor. EA SPORTS verspricht noch reaktivere Spielerinnen und Spieler am Platz, noch intelligenter und noch authentischer. Etwas was sicherlich viele Controller “fliegen” lässt: Es wird ein neues intelligentes Dribbling-System geben, dass für natürlichere und flüssigere Schuss-Übergänge, eine neue Beschleunigungs-Mechanik, ein verbessertes Spielerbewusstsein und vieles mehr haben soll. Die Premiere von Frauen-Vereinsmeisterschaften in FIFA 23 bringen auch komplett neue Animationen, die auf den Bewegungen realer Spielerinnen basieren.

“Der Realismus dringt in EA SPORTS FIFA 23 dank HyperMotion2 in ganz neue Bereiche vor. Wir haben mit hochmoderner Technologie intensive Partien von Männer- und Frauen-Profiteams per Capturing erfasst und können so Millionen von Datenpunkten in Echtzeit in neue Animationen umwandeln”, sagte Nick Wlodyka, SVP & GM bei EA SPORTS FC. “Ergebnis sind die natürlichsten und realistischsten Fußballspiel-Bewegungen überhaupt. Hinzu kommt die Einbindung der Männer-WM und der Frauen-WM, der Frauen-Vereinsfußball und die Cross-Play-Features, mit denen die Spieler und die Fußballfans in aller Welt auf Jahre hinaus ins Spiel eintauchen können.”

FIFA 23 - (C) EA SPORTS

Cover-Star Kylian Mbappé in FIFA 23 – (C) EA SPORTS

The World’s Game

Wie viele verschiedene Spieler und Teams wird es in FIFA 23 geben? Das Aufgebot kann sich sehen lassen. Mehr als 19.000 Spieler, 700+ Teams und über 100 Stadien und mehr als 30 Ligen umfasst nun mit der Barclays Women’s Super League und der Division 1 Arkema auch Frauen-Vereinsmannschaften. Die UEFA Champions League, die UEFA Europa League, die UEFA Europa Conference League, die CONMEBOL Libertadores, die CONMEBOL Sudamericana, die Premier League, die Bundesliga und die LaLiga Santander in einem Spiel spielen.

“Ich freue mich, dass die Barclays Women’s Super League einer der ersten Frauen-Vereinswettbewerbe in EA SPORTS FIFA 23 ist. Die Spielereihe hat seit jeher eine der größten und aktivsten Gaming-Communitys der Welt”, sagte Navin Singh, Commercial Director der FA. “Die globale Marke EA SPORTS gibt unserer Liga, unseren Teams und unseren Spielerinnen eine nicht zu unterschätzende zusätzliche Sichtbarkeit. Das unterstützt unsere Ambitionen, den Frauenfußball in England noch stärker zu fördern, und unterstreicht unser Ziel, die Barclays Women’s Super League für neue Zuschauer aus aller Welt noch offener und noch zugänglicher zu gestalten.”

„Die Partnerschaft zwischen der D1 Arkema und EA SPORTS ist eine hervorragende Neuigkeit für die Liga, die Vereine und die Spielerinnen. Aber auch für die Fans, die ab diesem Jahr ihre Lieblingsspielerinnen kennenlernen und an exklusiven Aktivitäten teilnehmen können“, sagte Francois Vasseur, Marketing Director des französischen Fußballverbandes. “Für die D1 Arkema ist das ein großer Schritt als führende Liga mit weltweiter Anhängerschaft.”

FIFA 23: Viele bekannte Modis

EA SPORTS setzt auf Bewährtes: Der Titel beinhaltet diverse Modus-Fortschritte und Innovationen in den Bereichen Karrieremodus, Pro Clubs, VOLTA FOOTBALL, FIFA 23 Ultimate Team™ und mehr.

Lerne schneller: Das neue Trainingszentrum-Coaching-System gibt neuen und weniger erfahrenen Spielerinnen und Spielern die Möglichkeit, mühelos die Grundlagen des Gameplays zu erlernen und ihre Fähigkeiten vor dem Sprung in eine Partie zu verbessern.

YouTube video

EA Play-Mitglieder können noch mehr aus FIFA 23 herausholen und sich monatliche Ingame-Boni sichern – je nach Land unterschiedlich. Mehr Infos dazu bei EA Play.

Inoffiziell: Wird es auch eine Nintendo Switch-Version von FIFA 23 geben? Ja, die “FIFA 23 Legacy Edition”. Diese Version enthält die neuesten Trikots, Vereine und Mannschaften aus einigen der Top-Ligen der Welt. Auch neu sind die Ergänzung von Top-Frauenklubmannschaften und einigen der berühmtesten Stadien der Welt, einschließlich brandneuer, beinhalten aktualisierte visuelle Identität und ein aktualisiertes Broadcast-Overlay-Paket. Die Legacy Edition für Nintendo Switch wird die gleichen Gameplay-Features und -Modi wie die FIFA 22 Legacy Edition ohne neue Entwicklungen oder wesentliche Verbesserungen enthalten. Es gibt auch kein Cross-Play mit anderen Versionen des Spiels.

FIFA 23 wird von EA Vancouver und EA Romania entwickelt und erscheint am 30. September 2022 weltweit für PlayStation 5, Xbox Series X/S, Windows PC, Google Stadia, PlayStation 4 und Xbox One. Der Vorabzugriff für die FIFA 23 Ultimate Edition beginnt am 27. September 2022. Die Fußball-Simulation kann ab jetzt vorbestellt werden, u.a. auf Amazon.de (Affiliate-Link).

Quelle: Pressemitteilung

Passend zum Thema