Dailygame.at

FIFA 2017, Battlefield 1 und Co. auf der Nintendo NX?

Electronic Arts gehört sicherlich nicht immer zu den symphatischten Spiele-Publishern dieser Welt, jedoch gibt es eine schier unendlich große Anzahl an Spiele-Marken die zum Big-Player “EA” gehören. Darunter auch jährlich widerkehrende Marken wie FIFA und Battlefield.

Für eine Nintendo-Konsole hat Electronic Arts schon lange kein AAA-Game mehr veröffentlicht. Bei FIFA 13 war unter anderem Schluß mit dem Wii U-Support, wobei sich die Portierung der Games auf die Nintendo-Konsole zu “mühselig” und damit zu unrentabel, aufgrund der mäßigen Verkäufe der Nintendo-Konsole, herausstellte.

Im Gespräch mit der BBC erklärte nun Executive Vice President Patrick Soderlund von Electronic Arts, dass man bei EA “große Fans von Nintendo” sei und das der japanische Videospielehersteller der Grund war, warum gerade er, Soderlund, anfing Spiele zu machen.

Man sei im ständigen Kontakt mit Nintendo und wenn es Sinn macht – für EA – sei man da. Zwischen Soderlund’s aktuellen Aussagen und der angekündigten “beispiellosen Partnerschaft” mit Nintendo für die Wii U, welche der ehemalige EA-CEO John Riccitiello versprochen hatte, sind mittlerweise fünf Jahre vergangen. Wie bereits erwähnt war nach FIFA 13, Mass Effect 3 und Need for Speed: Most Wanted die so enge Partnerschaft wieder vergessen.

Die Nintendo NX wird heuer, NACH der E3 im Juni, vorgestellt und wird Anfang 2017 am Markt erscheinen. Allen Gerüchten nach wird man anstatt von Disc’s wieder auf Module als Speicherträger für die Games setzen.

AktuelleGames-News

Uncharted 2 - (C) Naughty Dog

Uncharted 5 kommt “vielleicht eines Tages”, sagt Naughty Dog

Playstation

Uncharted 4 wurde allgemein als ein wunderschönes Ende mit einem wunderbaren Gefühl des Abschluss angesehen, aber trotzdem haben viele Spieler gehofft, dass Uncharted 5 irgendwann auftauchen wird. Naughty Dog war ziemlich ruhig bei der Entwicklung einer Fortsetzung… bis jetzt. Troy Baker, Nolan North, Neil Druckmann und Ashley Johnson trafen sich für die letzte Folge von…

Resident Evil 3 - (C) Capcom

Resident Evil 3 Remake-Demo ist “auf dem Weg”

Games

Wir bekommen die Möglichkeit, das Resident Evil 3-Remake zu probieren, ohne es zu kaufen, genau wie bei der hervorragenden Neuinterpretation von Resident Evil 2 im letzten Jahr. Capcom hat offiziell bestätigt, dass eine Resident Evil 3-Demo auf dem Weg ist. “Es wurde in den STARS geschrieben”, sagt Capcom auf Twitter und verweist auf die Spezialpolizei…