Blogheim.at Logo

Advertisment

Fallout 76 unterstützt auf keinen Fall Cross-Play zwischen den Konsolen

Artikel von

Wie Pete Hines, Vice President bei Bethesda Softworks, twitterte über Fallout 76.

Nachdem Sony in puncto Cross-Play das erste Mal nachgegeben hat, wir haben euch über Fortnite berichtet, ist die Gamer-Welt außer Rand und Band. Jeder möchte es nun für jedes Spiel möglich machen, mit seinen Freunden auf der Xbox One zu zocken, wenn man selbst eine PS4 daheim stehen hat.

Advertisment

[amazon_link asins=’B07DQ1NKDL’ template=’DailyGame-ProductLink’ store=’newconsole-21′ marketplace=’DE’ link_id=’cfb08f61-c2f9-11e8-9523-231be74a2292′]

Nun… Pete sieht das etwas entspannter! Er kommentierte den Sony-Beitrag auf Twitter bzgl. Fortnite und natürlich kam die Frage auf, was mit Fallout 76 los sei. Kann man zwischen den Konsolen das neueste Fallout-Abenteuer untereinander spielen?

“Fallout 76 unterstützt Cross-Play aus mehreren Gründen nicht. Ich habe keine Ahnung, ob es jemals so sein wird. Aber ich versichere euch, es ist derzeit nicht auf unserem Radar. Unser Fokus liegt auf der BETA und dem Launch”, so Pete Hines via Twitter.

Fallout 76 erscheint am 14. November für PC, Xbox One und PlayStation 4.

AktuelleGames News