Blogheim.at Logo

Escape From Tarkov kündigt eigenständiges Arena-PvP-Spiel an

Escape From Tarkov erhält ein kostenpflichtiges eigenständiges PvP-Spiel, das sich ausschließlich auf das Gameplay von Moment zu Moment konzentriert.

Artikel von
Escape von Tarkov

Battlestate Games redet schon seit geraumer Zeit davon, den nächsten großen Schritt in der Weiterentwicklung seines Flaggschiff-Titels Escape From Tarkov zu machen. Dieser große Schritt wird nun endlich mit der Ankündigung einer eigenständigen Version des Spiels verwirklicht, die sich speziell auf den Kampf konzentrieren wird.

Das neu enthüllte Escape From Tarkov: Arena wird ein Spielerlebnis bieten, das eher einem normalen PvP-Multiplayer-Spiel ähnelt, wenn auch eines, das immer noch praktisch alle Visitenkarten von Tarkov beibehält, wie z. B. die Anpassung der Waffen. Es gibt bereits eine Fülle von Informationen über das Spiel, und einer der wichtigsten Punkte ist das Preismodell.

WERBUNG

Escape From Tarkov: Arena wird nämlich ein kostenpflichtiges eigenständiges Produkt sein, bei dem Spieler (und KI-Bots) in Gladiatorenarenen gegeneinander antreten, obwohl es Besitzern von Edge of Darkness EFT im Wert von 140 US-Dollar kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Es wird als sitzungsbasierter Multiplayer-FPS beschrieben, der alle „beliebten Hardcore-Spielmechaniken“ von Escape From Tarkov enthält, aber viele der Battle Royale- und Überlebensmechaniken des Basisspiels ausschließt. Tatsächlich soll Arena auch eines der am härtesten kompetitiven Multiplayer-Spiele auf dem Markt werdem.

Während die Mehrheit der PvP-Leitfäden von EFT nach seiner Veröffentlichung auch für Arena gelten sollten, hat Battlestate Games erklärt, dass das Spiel ein eigenes Fortschrittssystem haben wird, das von EFT selbst getrennt sein wird. Zu diesem Zweck müssen die Spieler wahrscheinlich nicht jedes einzelne Stück ihrer verwendbaren Ausrüstung aus Raids beziehen, obwohl angegeben wurde, dass es dennoch möglich sein wird seinen EFT-Charakter zu verwenden.

Es wurde angedeutet, dass die überwiegende Mehrheit der Gegenstandsstatistiken einfach von EFT zu Arena übertragen werden, sobald es herauskommt, was bedeutet, dass es beispielsweise für Spieler immer noch wichtig sein wird, zu wissen, wie man die richtige Rüstung in Escape From Tarkov auswählt. Während Tarkov mit diesem neuen eigenständigen Multiplayer-Erlebnis ein größeres Publikum als je zuvor anziehen könnte, könnte sich der Kampf gegen EFT-Veteranen zunächst als schwierig erweisen.

Escape From Tarkov ist jetzt auf dem PC verfügbar, wobei die eigenständige Arena im Herbst 2022 eine geschlossene Beta erhält.

YouTube video

AktuelleGames News