Blogheim.at Logo

Ein Video von 1990 zeigt, wie Nintendo of America von innen aussah

Ein wieder aufgetauchtes Video aus dem Jahr 1990 zeigt Aufnahmen des Inneren des Hauptsitzes von Nintendo of America, einschließlich NES-Montage, Tests, Engineering und mehr.

Artikel von
Nintendo - ©Nintendo

Nintendo ist eines der geheimnisvolleren Videospielunternehmen. Während es für Spieler auf der ganzen Welt seit Jahrzehnten ein Schatz ist, scheint das Unternehmen eher ungern mit offenen Karten zu spielen. Nintendos Geheimhaltung ist sehr interessant angesichts eines 30 Jahre alten Videos, das vor einigen Tagen auf YouTube aufgetaucht ist.

YouTuber btm0815ma lädt alte Beiträge hoch, wie eine Ausstrahlung von The Hunter / Brinkly Report aus dem Jahr 1969 oder eine Episode von CNNs Berichterstattung über den Golfkrieg von 1991. Im Falle von etwas, das erst vor ein paar Tagen hochgeladen wurde, hat der YouTuber Rohmaterial von 1990 bezüglich des Nintendo Hauptsitzes in Amerika veröffentlicht.

Das Video beginnt mit einem Mann, der erklärt, dass er sich im „World of Nintendo Headquarters“ in Redmond Washington befindet, wo es möglich ist, im kommenden Sommer noch Praktika für Nintendo zu bekommen. Der Mann spricht dann davon, eine Weltkarte für ein Spiel namens „Final Frontier“ gefunden zu haben, als er sich in Wirklichkeit auf Final Fantasy bezog (und sich selbst korrigierte).

Das Video zeigt, dass an diesem Ort NES-Konsolen und NES-Spiele zusammengestellt und im ganzen Land verteilt werden. Das Filmmaterial zeigt Nahaufnahmen von Teammitgliedern, die Konsolen zusammenstellen. Es ist äußerst faszinierend zu sehen, wie der NES 1990 hergestellt wurde.

Nintendo war schon einige Male seiner Zeit voraus

An einem Punkt im Video wurde ein Ingenieur interviewt und gefragt, ob er für Nintendo arbeiten möchte. Er wurde speziell nach der Arbeit am NES Hands-Free Controller gefragt. Während die Optionen für Barrierefreie-Controller heutzutage verfügbar sind, hat Nintendo schon damals über den Tellerrand hinaus gedacht. Laut dem Video rief ein Elternteil aus Oklahoma Nintendo an und fragte, ob ihre Tochter noch Nintendo spielen könne, nachdem sie tragischerweise gerade einen Autounfall hatte, bei dem sie vom Nacken abwärts gelähmt war. Also machten sich Nintendo und der Ingenieur an die Arbeit und entwickelten den NES Hands-Free Controller für dieses Mädchen, das eine riesige NES-Spielesammlung hatte. Der Controller war nie öffentlich erhältlich, konnte jedoch über den Nintendo-Kundendienst erworben werden. Hut ab!

Der letzte Teil des Videos schien Produkttester, Q & A-Tester und mehr zu sein, da das Team einige der besten NES-Memory-Spiele spielte. Ein Blick hinter die Kulissen von Nintendo of America ist äußerst selten, sei es heute oder vor drei Jahrzehnten. Was genau aus diesem Rohmaterial geworden ist, ist unbekannt. Aber einen Einblick zu bekommen, wie Konsolen früher hergestellt wurden ist äußerst interessant, denn heutzutage erledigen ja Maschinen den größten Teil der Arbeit.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

AktuelleGames News