Blogheim.at Logo

DOOM Eternal in der Third-Person-Perspektive

Artikel von
DOOM Eternal - (C) id Software

Ein neuer Mod zeigt wie es aussieht, wenn man DOOM Eternal in der Third-Person-Perspektive spielt.

Es ist schon Jahrzehnte her, seit wir angefangen haben, die Dämonen im DOOM-Franchise auseinander zu reißen, und die Serie ist immer noch sehr beliebt. Bisher war DOOM dafür bekannt, durch seine First-Person-Perspektive tiefer in das Spiel einzubinden. Doch DOOM Eternal kann nun erstmalig auch in der Third-Person-Ansicht gespielt werden.

Der jüngste Beitrag der Serie, DOOM Eternal, wurde kürzlich veröffentlicht und erhielt erwartungsgemäß einen herzerwärmenden Empfang von Fans und hochgelobte Kritiken von den Medien. Als Liebesbrief von Moddern hat das Spiel auch einen Third-Person-Mod auf dem PC erhalten, der beweist, wie stark das Spiel von seiner First-Person-Ansicht abhängig ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die klobige Bewegungsanimation ist wahrscheinlich die erste unangenehme Sache, die einen überzeugen würde, in den Ego-Modus zurückzukehren. Außerdem scheinen die speziellen Kills mit einzigartigen Animationen in der Ansicht der dritten Person nicht mehr so zufriedenstellend zu sein. Wer es dennoch gerne ausprobieren will, muss sich die aktuelle Version der Cheat Engine herunterladen und dann nur noch der Anweisung von SunBeam Cheats folgen.

Wenn der Entwickler selbst beschließt, in DOOM Eternal einen Third-Person-Modus einzubauen, würde es sicherlich nicht derart chaotisch aussehen. Dennoch wird DOOM in seiner Ego-Ansicht immer am beeindruckendsten sein.

AktuelleGames News