Blogheim.at Logo

Die Hauptstory von Borderlands 3 beträgt 35 Stunden

Der Creative Director plaudert über einen langen Story-Modus (für einen Shooter)

Artikel von
Borderlands 3 - (C) Gearbox

Mit Borderlands 3 rückt das nächste Spiel des geistigen Vaters der Loot-Shooter-Begeisterung schnell näher. Die Spiele bieten seit jeher ziemlich viel Inhalt, egal ob man alleine oder mit Freunden spielt. Wie verhaltet sich hier der dritte Teil? Nun, der Creative Director des Spiels verspricht, dass es nicht anders ist, wenn nicht sogar noch mehr.

Paul Sage, Creative Director sprach mit GamesBeat. Er sagte, das Spiel habe ziemlich viel Inhalt. Sage meint man kann aus der Hauptgeschichte von Borderlands 3 – auch ohne viel Neben-Inhalten – gut 35 Stunden herausholen. Das heißt wir werden noch mehr Spielspaß geboten bekommen, als erwartet.

Advertisment

“Ich würde immer noch sagen, dass wir sehr ehrgeizig waren. Mein Technikteam sagte manchmal, wir seien wirklich ehrgeizig. [lacht] Das Spiel hat so viel zu bieten. Wir gehen in diese verschiedenen Welten. Die Spieldauer beträgt 35 Stunden, wenn du nur die Hauptgeschichte durchmachst. Ich denke, es gab gleich zu Beginn viel Ehrgeiz.“

Borderlands 3 wird am 13. September für PlayStation 4, Xbox One und PC veröffentlicht. Für Borderlands 2 erschien eine besondere Mission, die die Lücke zwischen den beiden Ablegern schließt. Die DLCs “Commander Lilith” und “The Fight for Sanctuary” sind seit fast zwei Wochen verfügbar. Diese kann man kostenlos für PS4, Xbox One und PC herunterladen.

AktuelleGames News