Destiny 2: Lightfall: Trailer gibt Einblicke in die Stadt Neomuna

Im neuen Trailer zu Destiny 2: Lightfall gibt es neue Einblicke in die Stadt Neomuna, die Hüter in der Erweiterung erkunden.

Artikel von
Destiny 2; Lightfall Neomundia - (C) Bungie

Das Wichtigste in Kürze

  • Diese Woche ist ein neuer Trailer zu Destiny 2: Lightfall erschienen
  • In dem gibt es neue Einblicke in die Stadt Neomuna auf Neptun
  • Es gibt neuen Content im Everversum
Fakten

Bungie hat diese Woche einen neuen Trailer für Destiny 2: Lightfall herrausgebracht. In dem gibt’s neue Einblicke in die, bis jetzt, verborgen gebliebene Stadt Neomuna, die sich auf dem Planeten Neptun befindet. Anders als die meisten Orte die wir bis jetzt in Destiny 1 und 2 besucht haben, finden wir hier allerdings keine Ruinen oder andere Überbleibsel aus dem goldenen Zeitalter. Stattdessen sieht man eine futuristische Stadt gefüllt mit Leben und Neon Lichtern, die sich gerade mitten im Krieg befindet.

Destiny 2: Lightfall Trailer: Jede Menge neuer Infos und Einblicke

Im Trailer bekommen wir auch erstmals die volle Ausmacht der Armee zu sehen, mit der Calus, der Imperator der Kaballen die Stadt angreift. Um die Armee auch wirklich bekämpfen zu können, braucht es natürlich neue Fähigkeiten. Die bekommen die Hüter auch.

WERBUNG

In der Erweiterung Destiny 2: Jenseits des Lichts wurde ja erstmals eine Dunkelheitsklasse vorgestellt, und auch diesmal bekommen wir die neuen Kräfte nicht vom Licht des Reisenden sondern von der Dunkelheit. Strang heißt die neue Klasse, mit der die Hüter die Invasion der Kaballe diesmal aufhalten wollen. Die gibt’s im Trailer auch zu sehen. Und zwar handelt sich es dabei um die giftig grünen Fäden, mit denen die Hüter, wie mit einem Enterhaken, durch die Stadt Neomuna schwingen. Die Idee dabei ist, dass die Hüter an den “Fäden” der Realität ziehen. Wie die neuen Unterklassen heißen ist auch bekannt:

  • Jäger werden zum Fadenläufer
  • Titanen zum Berserker
  • Und Warlocks zum Architekten

Natürlich kämpfen die Hüter nicht alleine. Im Trailer sehen wir auch die sogenannten Cloud Strider. Dass sind Bewohner von Neomuna und gleichzeitig auch die Beschützer der Stadt. Zusammen mit ihnen, werden die Hüter ihren Kampf gegen Calus und den Zeugen weiter fortführen.

Neues aus dem Everversum

Bis zum Release von Destiny 2: Lightfall dauert es noch ein wenig, wer aber trotzdem auf neuen Content hofft, braucht nicht allzu lange warten. Zur Feier des Mondneujahrs gibt’s jetzt nämlich im Everversum einen neuen exotischen Geist, einen Sparrow, ein Schiff und ein neues Ornament für die exotische Maschinenpistole Risikoreich. Die passen allesamt zum “Jahr des Hasen” mit dem Code “TNN-DKM-6LG” könnt ihr euch auch ein neues Emblem für euren Account holen.

Destiny 2: Lightfall erscheint am 28. Februar für Windows PC, PS5 und Xbox Series X/S.

Mehr zum Thema

mehrgaming news