CrossCode bekommt einen PlayStation 4-Release

Das 2D ARPG wird vom deutschen Entwickler und Publisher Deck 13 auf die Konsole gebracht

crosscode

Das erfolgreich über IndieGoGo finanzierte Projekt CrossCode wird auch auf der PlayStation 4 erscheinen.

Um den Konsolenport kümmert sich der neu gefundene Publisher Deck 13. Zum Release des Ports hieß es, dass er noch dieses Jahr erscheinen soll und, dass Besucher der PAX East ihn bereits spielen können sollen.

Währenddessen steuert die PC Version von CrossCode auf ihren 1.0 Release zu. Im Februar erst gab Entwickler Radical Fish Games auf seinem Blog bekannt, sich auf der Zielgeraden zu befinden.