• Filtern nach:
  • /
  • PlayStation
  • Nintendo
  • Xbox
  • PC Gaming

Action geladener “brutaler” Finishing Move in Jedi: Survivor

Das hat mich überrascht

Artikel von
Feuerschein in Star Wars Jedi: Survivor © Respawn, Screenshot DailyGame

Star Wars Jedi: Survivor ist um ein gutes Stück “brutaler” als Fallen Order. Denn es wurde bereits angekündigt, dass in diesem Teil der Serie der Lichtschwertkampf realistischer werden soll. Denn so dinge wie abgetrennte Arme, Beine und zerteilte Körper sind im Spiel gelandet. Neben den neuen Kampfstilen und diesem Detail, ist auch Cals finishing Move Repertiore in Jedi: Survivor einiges brutaler geworden.

Info zu den Clips die jetzt folgen. Hier habe ich noch im Grafik Modus gespielt. Im Leistungsmodus (später eingestellt) läuft das Game um so vieles schöner und flüssiger. Ich empfehle euch daher die Auflösung für die FPS runter zu drehen. Atemberaubend schön.

Ein brutaler aber cooler finishing Move in Jedi: Survivor

Ganz ehrlich, mich hat es überrascht. Aber positiv überrascht. Natürlich habe ich mit den abgetrennten Armen und zerteilten Körpern bereits gemerkt, dass Jedi: Survivor in dieser Hinsicht ein Stück “brutaler” ist als Fallen Order war. Und auch wenn man kein Blut oder ähnliches sieht, da das Lichtschwert ja alle Wunden verbrennt und quasi “kauterisiert”. So ist es trotzdem ein neuer Anblick, wenn da ein halbes Bein liegt, während der Rest des Stormtroopers in den Abgrund gefallen ist. Dieser Finishing Move von Cal hat mich aber so überrascht, dass ich ihn aufzeichnen musste und mit euch teilen. Einfach genial.

Es ist ein überraschend cooler und “harter Ton” im vergleich zu dem sonst sehr lustigen Game. In meiner Review habe ich ja die Dialoge der Droiden erwähnt. Diese sind auch bei den Stormtroopern pures Gold. Ich sitze während dem Spiel so oft auf der Couch und lache laut vor mich hin, weil die Audio einfach fantastisch ist und so viele heitere Momente zu entdecken sind. So wie ein weitere Clip den ich für euch behalten habe. Als ich einen Stormtrooper beim entspannten genießen der Aussicht entdeckt hatte und es mir einfach nicht verkneifen konnte. Aber seht selbst:

 

mehrgaming news