Blogheim.at Logo

Borderlands 3: Kein Pre-Load im Epic Games Store verfügbar

PC-Spieler können den Titel vor dem Start nicht herunterladen

Artikel von
Borderlands 3 - (C) Gearbox Software

Borderlands 3 von Gearbox ist ungefähr einen Monat von der Veröffentlichung entfernt, und die Informationen fließen weiter ein. Und wir haben echt schon viele Meldungen zu diesem Titel gesammelt. Der Entwickler hat kürzlich interaktive Fähigkeitsbäume veröffentlicht, mit denen Spieler ihre Builds vor dem Start festlegen und teilen können. Weitere Einzelheiten zu den DLC-Plänen nach dem Start auf der Gamescom und der PAX West werden versprochen.

Es sieht jedoch so aus, als würde der Titel vor dem Start keine wichtige Funktion haben – zumindest nicht auf dem PC. Spieler können den Titel nicht vorab im Epic Games Store laden, was bis April 2020 dort exklusiv ist. Bis es auf Steam erscheint. Laut Tim Sweeney, CEO von Epic Games, auf Twitter wird das Vorabladen von Borderlands 3 nicht unterstützt.

Dies bedeutet, dass Spieler mit niedrigeren Breitbandgeschwindigkeiten das Spiel nicht effektiv herunterladen und beim Start spielen können. Es ist nicht das Ende der Welt, aber angesichts der Kritik, die der Epic Games Store angezogen hat, insbesondere, wenn Kernfunktionen wie das Schenken von Spielen fehlt, ist dies sicherlich nicht hilfreich. Zumindest ist das Spiel am einem Freitag raus, damit die Spieler das Wochenende (hoffentlich) genießen können.

Borderlands 3 erscheint am 13. September für Xbox One, PS4 und PC. Weitere Informationen auf der Gamescom vom 20. bis 24. August.

AktuelleGames News