Blogheim.at Logo

Böse Cheater: US-Gericht verbietet GTA Online Modding-Programme!

Take-Two Interactive, der Publisher hinter der bekannten Grand Theft Auto-Serie, hat ein Gerichtsverfahren gewonnen, das Gamer davon abhält, Grand Theft Auto Online zu modifizieren.

Artikel von
GTA 5: Die Cash-Cow von Rockstar

Am Donnerstag, dem 16. August 2018, erteilte der US-Bezirksrichter Luis Stratton Take-Two Interactive eine einstweilige Verfügung gegen David Zipperer, um ihn daran zu hindern, seine Software zu verkaufen.

David Zipperer aus Georgia wurde von Take-Two und Rockstar Games beschuldigt, Modding-Software für Grand Theft Auto Online zu verkaufen. Dies erlaubte Gamern, die das Modding-Tool gekauft hatten, das Online-Erlebnis für sich und andere Spieler zu verändern. Hauptsächlich das Spiel für legitime Leute ruinieren. Take-Two behauptete auch, Zipperer habe dem Unternehmen mindestens 500.000 US-Dollar Schaden verursacht.

Menyoo und Absolute

Die zwei Modding-Programme heißen Menyoo und Absolute. Menyoo war für alle Benutzer kostenlos, aber die kostenlose Version erlaubte nur das Modifizieren des Einzelspielers von Grand Theft Auto V (GTA 5). Mit der Bezahl-Funktion hatte man auch Zugriff auf GTA Online.

Richter gab mildes Urteil ab

Die Take-Two gewährte Einstweilige Verfügung ist keine harte Strafe, aber der US-Richter behauptet, es sei eine angemessene Strafe gegen Zipperer, da er arbeitslos ist und es sich nicht leisten kann, Take-Two Interactive Schadenersatz zu leisten. Lusi Stanton behauptet außerdem, dass die Injunktion dem öffentlichen Interesse dienen würde, indem Take-Two ermutigt wird, mehr in Videospiele zu investieren.

[amazon_link asins=’B07C8KKJL3′ template=’DailyGame-ProductLink‘ store=’newconsole-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’acab67d5-a2d8-11e8-9178-fdc349b07528′]

Take-Two erklärte in einer Erklärung, dass sie weiterhin rechtliche Schritte gegen Personen unternehmen werden, die ihre Online-Gaming-Community stören. Bereits im Mai hat Take-Two einen anderen bekannten Modder namens Jeremy Taylor, besser bekannt als Chr0m3 x MoDz, verklagt.

AktuelleGames News