Blogheim.at Logo

Biomutant: Spieldauer kann länger als 65 Stunden sein

Wenn ihr wirklich alles sehen wollt, kann euch die Welt von Biomutant schon mal länger als 65 Stunden beschäftigen.

Artikel von
BioMutant - (C) THQ Nordic

Es dauert nicht mehr lange, bis THQ Nordics neustes Action-RPG Biomutant am 25. Mai in den Handel kommt. In dem actionlastigen Rollenspiel steuert ihr ein genmanipulierte Tierwesen, das durch Kung-Fu und Feuerkraft die Welt vor dem Bösen retten soll. Oder sie selbst vernichtet. Das soll ganz eure Entscheidung sein. Als Rollenspiel des eher kleineren Entwicklerstudios Experiment 101, dürft ihr allerdings kein Spiel in der Größe eines Skyrims, oder The Witcher 3 erwarten.

Wie der leitende Entwickler und Regisseur des verantwortlichen Studios Stefan Ljungqvist nun bekannt gab, dürften schnelle Spieler mit der Hauptstory in etwa 12-15 Stunden fertig sein. Um so schnell den Abspann zu sehen, muss auch das Spiel jedoch praktisch egal sein. Denn so schafft ihr das nur, wenn ihr alle Dialoge überspringt, keine Nebenquests macht und euch wirklich nur auf die Hauptstory von Biomutant konzentriert.

Solltet ihr euch hingegen Zeit nehmen – und das beinhaltet alleine schon die Dialoge nicht zu überspringen – könnt ihr hingegen bis zu 65 Stunden und länger mit Biomutant beschäftigt sein. Ein normaler Durchgang auf mittlerer Geschwindigkeit dürfte sich also wahrscheinlich bei stolzen 30-40 Stunden einpendeln. ,,Es kommt ganz drauf an, welche Art von Spieler ihr seid“, meint der schwedische Entwickler.

Für ein Rollenspiel, noch dazu von einem eher kleineren Entwicklerstudio, sind 40 Stunden aber sicherlich ein Grund zur Freude. Auch deutet das bisher veröffentlichte Gameplay auf ein spaßiges und actionreiches, aber auch sehr ungewöhnliches Abenteuer hin.

Biomutant erschein am 25. Mai für Playstation 4, Xbox One und PC. Außerdem gibt es zwei Collector’s Editions, die zusätzliche Boni und Extra beinhalten.

AktuelleGames News