Blogheim.at Logo

Dailygame.at

Assassin’s Creed Odyssey: PC-Anforderungen sind bekannt!

Ubisoft kündigte die Systemvoraussetzungen für die PC-Version von Assassin’s Creed Odyssey an, welche zusammen mit der PS4- und Xbox One-Version am 5. Oktober 2018 erscheinen wird.

Minimale Auflösung
Betriebssystem: Windows 7 SP1, Windows 8.1, Windows 10 (ausschließlich 64-Bit Versionen)
Prozessor: AMD FX 6300 @ 3.8 GHz, Ryzen 3 – 1200, Intel Core i5 2400 @ 3.1 GHz
Video: AMD Radeon R9 285 oder NVIDIA GeForce GTX 660 (2GB VRAM mit Shader Model 5.0)
Arbeitsspeicher: 8GB RAM
Auflösung: 720p
Anvisierte Framerate: 30 FPS
Video Preset: Niedrig
Festplattenspeicher: 46 GB
DirectX: DirectX June 2010 Redistributable
Sound: DirectX 9.0c kompatible Soundkarte mit den jüngsten Treibern

Advertisment

Empfohlene Konfiguration
Betriebssystem: Windows 7 SP1, Windows 8.1, Windows 10 (ausschließlich 64-Bit Versionen)
Prozessor: AMD FX-8350 @ 4.0 GHz, Ryzen 5 – 1400, Intel Core i7-3770 @ 3.5 GHz
Video: AMD Radeon R9 290 oder NVIDIA GeForce GTX 970 (4GB VRAM oder mehr mit Shader Model 5.0) oder besser – Siehe Liste unterstützter Grafikkarten zum Release*
Arbeitsspeicher: 8GB RAM
Auflösung: 1080p
Anvisierte Framerate: 30 FPS
Video Preset: Hoch
Festplattenspeicher: 46 GB
DirectX: DirectX June 2010 Redistributable
Sound: DirectX 9.0c kompatible Soundkarte mit den jüngsten Treibern

Empfohlene 4K – Konfiguration
Betriebssystem: Windows 10 (ausschließlich 64-Bit Versionen)
Prozessor: AMD Ryzen 1700X @ 3.8 GHz, Intel Core i7 7700 @ 4.2 GHz
Video: AMD Vega 64, NVIDIA GeForce GTX 1080 (8GB VRAM mit Shader Model 5.0)
Arbeitsspeicher: 16GB RAM
Auflösung: 4K
Anvisierte Framerate: 30 FPS
Video Preset: Hoch
Festplattenspeicher: 46 GB
DirectX: DirectX June 2010 Redistributable
Sound: DirectX 9.0c kompatible Soundkarte mit den jüngsten Treibern

*Unterstützte Grafikkarten zum Zeitpunkt des Release:
AMD Radeon R9 285/R9 380/RX 460/RX 560 oder höher, AMD Radeon 200/300/Fury X/400/500 Reihe, Radeon Vega Reihe: RX Vega 56 oder höher, NVIDIA GeForce® GTX 660/760/950/1050 oder höher, GeForce® GTX 600/700/900/10-Reihe.

Advertisment

AktuelleGames-News

The Outer Worlds - (C) Obsidian

The Outer Worlds-Publisher enthüllt Spezifikationen der Switch-Version

Nintendo

Wenn ihr gespannt auf The Outer Worlds für die Nintendo Switch wartet, dann möchtet ihr sicherlich auch die Spezifikationen kennen. Mit welcher Bildrate wird das Spiel ausgegeben? Welche Auflösung gibt es in der TV- und der Handheld-Ansicht? All diese Fragen klärt nun der Publisher des Spiels, Private Division (Take 2-Tochter). Immerhin erscheint das Spiel in…

Sonic the Hedgehog - (C) Paramout Pictures

Sonic The Hedgehog: Kinofilm Nummer 2 ist offiziell bestätigt

Movies

Vorherigen Monat sagte uns Jeff Fowler noch, dass er „gerne einen zweiten Teil“ machen würde, nun bestätigt er es auf Twitter. Sonic The Hedgehog 2 ist real und wird in die Kinos kommen. Nachdem der ersten Teil in nur 10 Tagen über 210 Millionen US-Dollar einspielte, war das ohnehin nur eine Frage der Zeit, bis…

The Last of Us 2 - Action-Adventure von Naughty Dog für die PS4 und PS5

The Last of Us 2 ist kompatibel mit der PS5, wie Sony bestätigt

Playstation

Es ist offiziell. The Last of Us 2 kann beim Start auf der PlayStation 5 gespielt werden. Viele Spieler hatten sich gefragt, ob das möglich sein wird. Es bestand natürlich auch die Möglichkeit, das Naughty Dog eine „erweiterte Version“ für die PS5 bringt. Nun ist es fix: das Spiel ist sofort für die nächste Sony-Konsole…

Leonard Nimoy als DeepFake in Star Trek (2009)

Star Trek-Fans aufgepasst: Leonard Nimoy als junger Spock in JJ Abrams Star Trek

Movies

In den letzten Jahren ist es für eine Reihe von Online-Enthusiasten zu einem Hobby geworden, gefälschte Videos zu erstellen, mit denen das Gesicht einer Person mithilfe künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen auf eine andere Person übertragen wird. Die Ergebnisse dieser „Deepfakes“ werden immer besser. Nun wendete ein YouTuber diese Technologie auf Star Trek an. Genauer…

Wieder zeitliche Exklusivitäten für die PS5 in Sachen Call of Duty?

Call of Duty: Black Ops Cold War wird am kommenden PS5-Event enthüllt

Games

Activision enthüllt normalerweise das nächste Call of Duty-Spiel im Mai oder Juni eines jeden Jahres. Daher sollte die Ankündigung für Call of Duty 2020 jeden Tag erfolgen. Ein spezifischer Release-Termin für Call of Duty 2020, dass angeblich den Titel Call of Duty: Black Ops Cold War trägt, muss noch bekannt gegeben werden, aber ein bekannter…

Killzone: Mercenary

PlayStation: Schock für Fans – Game-Server ohne Warnung heruntergefahren

Playstation

Es scheint eine sichere Wette zu sein, dass sich viele PlayStation-Fans auf die Zukunft der Marke freuen. Die PS5-Enthüllung (für Spiele) ist endlich für die kommende Woche geplant. In der Zwischenzeit genießen viele einige ihrer Lieblings-PS4-Exklusiv-Produkte in der Hoffnung, dass Fortsetzungen angekündigt werden, während andere gleichzeitig Spiele genießen, die fast ein Jahrzehnt alt sind. Daher…

Battlefield 6 wurde für die PS5 bestätigt

PS5-Spiele: Alle bekannten Games-Titel für die PlayStation 5 [Update]

Playstation

Tokio, Japan – Das Offizielle PlayStation-Magazin hat 26 Games-Titel genannt, welche zum Line-Up der kommenden PlayStation 5 gehören. Die Auflistung der PS5-Spiele nennt einige große Namen: Dragon Age 4, Battlefield 6, Assassin’s Creed Valhalla oder Godfall. Langsam aber sicher erfahren wir immer mehr über das kommende Line-Up der Sony-Konsole, die Ende 2020 auf den Markt…

Call of Duty Warzone

Call of Duty: Warzone Gulag Thermit-Bug killt beide Spieler

Games

Encino, USA – Call of Duty: Warzone brachte den Gulag ins Battle Royale-Genre und bekam große positive Resonanz der Community. Die Spieler mochten es, die Möglichkeit zu haben, auch nach einmaligem Tod im Spiel zu bleiben, wenn sie das Duell im Gulag gewinnen konnten. Leider hat die interessante Idee viele verschiedene Pannen und Fehler hervorgebracht, die Fans…

Xbox One

Xbox One erhält neues Konsolen-Update für Mai 2020

Xbox

Während Microsoft sich auf die Veröffentlichung der Xbox Series X vorbereitet, haben sich die Updates für die Xbox One verlangsamt, insbesondere nach dem großen Update der Benutzeroberfläche im Februar. Um sich darauf vorzubereiten, hat Microsoft damit begonnen, das Xbox One-Update für Mai 2020 für uns Spieler bereitzustellen. Dieses Update soll die im Februar eingeführte Benutzeroberfläche…