Verbinde dich mit uns!

PC-Games

Achtung! Die offene PC-Beta für Call of Duty: WWII startet morgen (PC)

Geschrieben

am

Am Freitag, 29. September, startet die heißersehnte Open Beta für Call of Duty: WWII auf dem PC. Schon jetzt können Spieler den Pre-Load über Steam starten. Der Pre-Load ist über folgenden Link (STEAM) möglich.

In der PC Open Beta erwartet die Spieler folgender Inhalt:

  • Vier Multiplayer-Karten (Pointe Du Hoc, Ardennnen, Gibraltar und Aachen)
  • Kriegsmodus: Operation Breakout
  • Spielmodi: Vier Multiplayer Modi, darunter Team Deathmatch, Domination, Hardpoint und Kill Confirmed
  • Divisionen: Fünf Divisionen (Infanterie, Expeditionsstreitkräfte, Luftlandedivision, Gebirgsjäger, Panzerdivision)
  • Fortschritt: Die Spieler starten mit dem ersten Rang. Über das Wochenende wird der Level Cap auf 35 erhöht. Das beinhaltet das Freischalten von Waffen, Scorestreaks und Equipment.

Folgende PC Spezifikationen werden für die Beta auf PC empfohlen:

OS: Windows 10
CPU: Intel® Core™ i5-2400 / AMD Ryzen R5 1600X
RAM: 12 GB RAM
HDD: 25 GB HD Speicher
Grafikkarte: NVIDIA® GeForce® GTX 970 / GTX 1060 @ 6GB or AMD Radeon™ R9 390 / AMD RX 580
DirectX: Version 11.0 kompatibel oder vergleichbare Grafikkarte
Network: Breitband Internet-Verbindung
Sound Card: DirectX kompatibel

Die Mindestanforderungen für die Beta auf PC sind:

OS: Windows 7 64-Bit oder aktueller
CPU: Intel® Core™ i3 3225 oder vergleichbar
RAM: 8 GB RAM HDD: 25 GB HD Speicher
Grafikkarte: NVIDIA® GeForce® GTX 660 @ 2 GB / GTX 1050 or AMD Radeon™ HD 7850 @ 2GB
DirectX: Version 11.0 kompatibel oder vergleichbare Grafikkarte
Network: Breitband Internet-Verbindung
Sound Card: DirectX kompatibel

Du willst keine Games-News von DailyGame mehr verpassen? Folge uns auf Facebook!

Kommentar schreiben
Advertisement

Games

Ein Battlefield im zweiten Weltkrieg? DICE soll daran arbeiten…

Geschrieben

am

von

Wie der Insider und YouTuber „AlmightyDaq“ erfahren hat, soll DICE an einem zweiten neuen Battlefield arbeiten, welches im zweiten Weltkrieg spielt.

Erst letzte Woche behauptete er das an Battlefield Bad Company 3 gearbeitet wird. Es soll parallel dazu aber auch am nächsten Battlefield im zweiten Weltkrieg gearbeitet werden.

Battlefield 1 - Revolution Edition - [PlayStation 4] bei Amazon.de für EUR 32,99 bestellen

Und: Nachdem EA in puncto Mikrotransaktionen von Disney für Battlefront 2 eines über die Rübe bekommen hat hat der amerikanische Pulisher nichts dazugelernt und setzt weiter darauf. Beim nächsten Battlefield sollen sie jedoch nur „kosmentischer Natur“ sein.

Publisher Electronic Arts und Entwickler DICE haben die beiden Battlefield-Games weder kommentiert noch bestätigt oder dementiert.

Video zu den „Battlefield Insider Informationen“

Weiterlesen

Games

Trüberbrook: Point-and-Click Adventure mit echten Miniaturkulissen. Made in Germany!

Geschrieben

am

von

In Trüberbrook schlüpft man als Gamer in die Rolle des jungen amerikanischen Physikers Hans Tannhauser und versuchen gemeinsam mit ihm die Welt zu retten. Bereits nach 30 Stunden haben die Entwickler von Trüberbrook das Finanzierungsziel von 80.000 € auf der Crowdfunding Plattform Kickstarter erreicht. Mehr als 5000 Unterstützer haben gemeinsam über 190.000 Euro gesammelt, um das Spiel zu realisieren.

Das Videospiel Trüberbrook spielt im gleichnamigen Kurörtchen in der deutschen Provinz während des Kalten Krieges im Jahre 1967. Die Spieler schlüpfen während der geplanten Spieldauer von 7 bis 10 Stunden in die Rolle des jungen amerikanischen Physikstudenten Hans Tannhauser, den es durch Zufall nach Trüberbrook verschlägt – wo er schließlich die Welt retten muss.

Die Gamer erwartet ein fulminanter Augenschmaus: sämtliche Landschaften werden von Szenenbildnern als aufwändige Miniaturkulissen in der Werkstatt gebaut, wie ein echtes Filmset inszeniert und anschließend mittels Photogrammetrie digitalisiert. Auf diese Weise entsteht ein ganz besonderer Look, der die Atmosphäre des Spiels unterstreicht. Produziert wird Trüberbrook von der btf, unter anderem bekannt für das “Neo Magazin Royale” (ZDF) und gefördert vom Medienboard Berlin-Brandenburg. Publisher ist Headup Games.

Neben weiteren großartigen Sprecherinnen und Sprechern werden Justin Beard, Nora Tschirner, Dirk von Lowtzow und Jan Böhmermann den Figuren von Trüberbrook ihre Stimmen leihen.

Das Spiel soll voraussichtlich im Herbst 2018 für Windows, Mac, Linux (DRM-free & via Steam) sowie für PlayStation 4 (PRO), Xbox One (X) und Nintendo Switch auf Deutsch und Englisch erscheinen.

Story Teaser

Weiterlesen

Games

Kommt Dead or Alive 6?

Geschrieben

am

von

Nachdem es auch wieder ein neues Soul Calibur gibt kommt vielleicht auch morgen die Ankündigung für den nächsten Beat’em’Up, Dead or Alive 6?

Team Ninja, der Entwickler der Dead or Alive-Serie, hat bereits am 14.12. einen Tweet veröffentlichts mit der Aufschrift „I’m a Fighter“, dem Slogan der Spieleserie. Nachdem Dead or Alive 5 doch schon einige Jahre und DLC’s am Rücken hat, wäre es nicht verwerflich ein neues Dead or Alive 6 anzukündigen…

Dead or Alive 5 Last Round (PS4) bei Amazon.de für EUR 24,99 bestellen

Weiterlesen

Games

Far Cry 5: Neuer Trailer „Der Widerstand“ erschienen

Geschrieben

am

von

Ubisoft veröffentlichte heute einen neuen Far Cry 5 Trailer mit dem Titel: Der Widerstand.

Far Cry 5 wird ab dem 27. März 2017 für PlayStation 4, Xbox One und Windows PC erhältlich sein.

Far Cry 5 - The Father Edition - [PlayStation 4] bei Amazon.de für EUR 119,98 bestellen

Weiterlesen

Games

Kein Ende in Sicht: Call of Duty ist meistverkauftes Konsolen-Spiel seit 9 Jahren in Folge in den USA

Geschrieben

am

von

Die NPD Group hat heute neue Zahlen der US Videospiel-Industrie veröffentlicht und dabei bekannt gegeben, dass Call of Duty: WWII das meistverkaufte Videospiel auf Konsole in Nordamerika (USA, Kanada) ist.

„Laut NPD ist Call of Duty: WWII basierend auf Umsätzen die Nummer 1 der meistverkauften Videospiele auf Konsole in Nordamerika in diesem Jahr. Damit ist Call of Duty zudem das meistverkaufte Videospiel-Franchise auf Konsole in Nordamerika im 9. Jahr in Folge „, so Eric Hirshberg, CEO von Activision.

„So stolz wir auf Call of Duty: WWII sind, so sind wir genauso stolz darauf, dass unsere talentierten Teams Wege gefunden haben, Call of Duty seit fast einem Jahrzehnt frisch und relevant zu halten – eine erstaunliche Leistung. Danke an die größten Fans der Welt für ihre Leidenschaft und ihr Engagement für diese großartige Franchise.“

Call of Duty: WWII erschien letzten Monat für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Weiterlesen