Blogheim.at Logo

6 “Must Haves” für einen erfolgreichen Start in die Streaming Welt

Artikel von
Twitch: Der größte Gaming-Streaming-Dienst der Welt

Twitch schauen ist dein Leben und du kennst schon alle großen Streamer? Du liebst es Leute zu unterhalten und spielst nebenbei noch gerne Computerspiele? Dann ist Twitch Streamen vielleicht genau das richtige für dich! Vielleicht hast du ja sogar schon gehört, dass man dort viel Geld verdienen kann. Hört sich nach dir an und du fragst dich schon lange, ob du mal mit dem Streamen anfangen solltest? Das einzige, dass dich noch davon abhält richtig durchzustarten, ist dein limitiertes technisches Wissen? Dann ist dieser Artikel wahrscheinlich genau das richtige für dich. In den nächsten paar Zeilen wollen wir mal auf den Grund gehen, was man denn alles an Equipement braucht, um mit dem Live Streaming loszulegen.

  1. Einen Pc: Hierbei solltest du darauf achten, dass dieser zumindest mit etwas Rechenleistung ausgestattet ist. Er sollte zumindest ein paar Games unterstützen und nebenbei noch Streamen können. Hierfür sind ein guter Prozessor, viel Arbeitsspeicher und natürlich eine gute Grafikkarte nötig. Die neueren i7 Prozessoren und 8gb RAM, sowie eine gtx 1650 Grafikkarte sollten hierfür ausreichen. Um den Pc ganz nach deinen Wünschen zu gestalten, kannst du natürlich noch Sticker mit deinem eigenen Streaming Logo oder Avatar auf diesen Kleben. Wenn du Aufkleber bedruckst, kannst du dich kreativ verausausgaben. Entweder du nutzt hier einen der Online Services für dein Design oder du machst es quasi ‚from the ground up‘ mit einem Designprogramm. Denn nichts sagt professioneller Streamer mehr aus, als ein PC, der mit dem eigenen Logo versehen ist. So kannst du dann quasi sofort professionell durchstarten!
  2. Einen Bildschirm: Um auch etwas sehen zu können, brauchst du natürlich auch einen Bildschirm. Vor allem für Streamer empfiehlt sich, ein sogenanntes Dual Monitor Setup anzuschaffen. Hierbei hast du 2 Bildschirme, die mit deinem PC connected sind. Das ist richtig praktisch, weil du dann deinen Stream auf dem einen Bildschrim und dein Game auf dem anderem sehen kannst.
  3. Die Open Broad Casting Software: Mithilfe der OBS Software ist es dir möglich, Spiele zu Streamen. In dieser kannst du mehrere Sachen, wie etwa die Auflösung des Live Streams einstellen. Es ist dir aber auch möglich Übergänge hinzufügen oder zu steuern welchen Bereich man vom Bildschirm sehen kann. OBS ist das Program, dass jeder Streamer hernimmt. Und es steht kostenlos zur Verfügung. Also los: Auf zum Download!
  4. Eine Webcam: Wenn du willst, dass deine Zuschauer auch sehen können, wer hinter deinem Gaming Avatar steckt, brauchst du unbedingt eine Webcam. Hierfür gibt es mehrere Optionen. Diese reichen von sehr teuer mit guten Bild, zu Einsteigermodellen mit etwas schlechterer Bildqualität. Wenn du gerade erst mit dem Streamen anfängst, ist es wahrscheinlich gar nicht so wichtig, die beste Webcam zu haben. Upgraden kannst du ja später immer noch. Und solltest du die ganz billige Route gehen wollen, kannst du sogar dein eigenes Handy als Webcam verwenden. So entstehen keine unnötigen Kosten.
  5. Ein Mikrofon: Damit deine Zuschauer dich klar und deutlich hören können, wäre natürlich ein Mikrofon auch nicht schlecht. Hierbei gibt es wieder richtig viele Optionen, aus denen du auswählen kannst. Diese reichen von High End mit kristallklarer Audioqualität, bis hin zu einem einfachen Laptop Mikrofon. Hier entscheidest du dich am besten nach deinem Erachten, aber ein mittelmößiges Mikrofon sollte nicht einmal die Welt kosten.
  6. Einen Twitch oder Youtube Account: So du hast nun deinen PC, das Spiel, das du Streamen möchtest und eine Webcam und bist schon richtig scharf darauf, endlich Streamen zu können. Aber eines fehlt noch, denn bevor du nun wirklich live gehen kannst, brauchst du natürlich noch deinen eigenen Twitch account. Hierfür überlegst du dir am besten einen eingängigen, kreativen Namen. Du willst ja schließlich auch, dass sich Leute an dich erinnern.

Ich hoffe du hast bei dieser Liste alles gefunden, um erfolgreich in deinen ersten Stream zu starten. Happy Streaming!

Advertisment

AktuelleGames News